Die Neue Grundschule Lehe ist eine offene Granztagsgrundschule im Aufbau und befindet sich in der Planungsphase des Neubaus. Unser pädagogisches Konzept beinhaltet die inklusive Unterrichtsentwicklung und das jahrgangsübergreifende Lernen im Cluster. Unser Ziel ist es, einen sicheren Lernort für Kinder zu schaffen, welcher durch Zuwendung, Trost, Freude, Stärkeorientierung und "magische Momente", die die Lern- und Anstrengungsbereitschaft der Kinder beflügeln, gekennzeichnet ist. Den Schlüssel für erfolgreiches Lernen sehen wir in der Herausbildung und Unterstützung von positiven Selbstkonzepten und in der bedürfnisorientierten pädagogischen Arbeit. Das klingt nach Ihnen? Werden Sie ein Teil des Teams!

Neue Grundschule Lehe sucht Lehrkräfte (w/m/d) A13 BremBesO bzw. Engeltgruppe 13 TV-L

Stellenwert: A13 BremBesO bzw. Engeltgruppe 13 TV-L

Lehrkräfte mit abgeschlossener Lehramtsausbildung (2. Staatsexamen) für die Primarstufe oder Quereinsteiger:innen mit einer Regelstudienzeit von mindestens acht Semestern und mindestens 240 Credit Points mit dem Abschluss:

  • Master,
  • Diplom und/oder
  • Magister

und nachweislicher Unterrichtserfahrung an Schule von mindestens zwei Jahren und einem Studienschwerpunkt in:

  • Mathematik,
  • Kunst,
  • Musik,
  • Deutsch als Zweitsprache/Deutsch als Fremdsprache,
  • inklusive Pädagogik oder Sport.

Wir erwarten:

  • Motivationsfähigkeit, insbesondere die Freude an der Vermittlung Ihrer fachlichen Kompetenzen,
  • Kooperations- und Teamfähigkeit, Bereitschaft und Interesse an der Arbeit im multiprofessionellen Team,
  • Verantwortungsbewussten und respektvollen Umgang mit der heterogenen Zielgruppe junger Erwachsener mit unterschiedlichen Unterstützungsbedarfen,
  • großes Interesse, an dynamischen Schulentwicklungsprozessen mitzuwirken.

Wir wünschen uns:

  • Interesse an inklusiver Pädagogik,
  • Eine Unterrichtsgestaltung, die das Lernen mit allen Sinnen fördert,
  • Konfliktfähigkeit, konstruktiver Umgang mit Konfliktsituationen.

Wir bieten:

  • Vielseitige Aufgaben: Wir bieten Ihnen eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hohem Gestaltungsspielraum.
  • Work-Life-Balance: Wir sind familienfreundlich. Bei uns können Sie in Teilzeit oder Vollzeit arbeiten.
  • Fort- und Weiterbildung: Wir bieten Ihnen über das Schulentwicklungs- und Fortbildungszentrum eine fachliche und persönliche Weiterentwicklung Ihrer Kompetenzen.
  • Betriebliche Altersversorgung: Tarifbeschäftigte werden in der betrieblichen Altersvorsorge der VBL zusatzversichert, dies bietet die Basis für eine lebenslange Betriebsrente.
  • Verbeamtung: Bei Vorliegen der sachlichen und persönlichen Einstellungsvoraussetzungen ist die Berufung in ein Beamtenverhältnis möglich.
  • Gesundes Arbeiten: Das Gesundheitsmanagement bietet Ihnen u.a. vergünstigte Firmenfitness (hansefit).
  • Pendler:innen: Ein vergünstigtes Job-Ticket kann bezogen werden.

Ihre Bewerbung:

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Tätigkeit eignet sich auch für Teilzeitbeschäftigte.

Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir darum, vorliegende Nachweise einer Schwerbehinderung bzw. einer Gleichstellung Ihrer Bewerbung beizufügen.

Der Magistrat der Stadt Bremerhaven begrüßt die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund. Informationen über die Seestadt Bremerhaven erhalten Sie im Internet unter www.bremerhaven.de. Für nähere Auskünfte steht Ihnen im Schulamt Frau Boddien, Tel. 0471/590-2357, zur Verfügung.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung kein Foto, keine Originalzeugnisse und -bescheinigungen bei. Dies gilt auch für Mappen und Folien. Bei erfolgloser Bewerbung werden die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Bitte bewerben Sie sich möglichst über das Online-Bewerbungsportal der Stadt Bremerhaven www.stellen.bremerhaven.de oder richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 06.07.2022 per E-Mail (ein pdf-dokument) an  bewerbunglehrkraft@magistrat.bremerhaven.de oder per Post an den

 

Magistrat der Stadt Bremerhaven
Schulamt (40/22 – 25/2022)
Stadthaus 2
Hinrich-Schmalfeldt-Str. 40
27576 Bremerhaven

Onlinebewerbung

Persönliche Daten
Anmerkungen
Anlagen
Einwilligung

Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit den nachstehenden Erklärungen und der Datenspeicherung einverstanden sind.

Sie haben die Möglichkeit sich über unsere Webseite auf die von uns ausgeschriebenen Stellen zu bewerben. Sie selbst legen den Umfang der Daten fest, die Sie im Rahmen Ihrer Online-Bewerbung an uns übermitteln möchten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die verantwortliche Stelle ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b und Art. 88 EU-DSGVO i.V.m. § 12 BremDSGVOAG und §§ 85 ff. Bremisches Beamtengesetz (BremBG) befugt, personenbezogene Daten von Bewerber/innen, welche zur Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind, zu verarbeiten.

Bei erfolgloser Bewerbung werden Ihre Unterlagen nach Ablauf von 6 Monaten gelöscht.

Sofern es nicht zu einer Einstellung gekommen ist, Ihre Bewerbung jedoch weiterhin für uns interessant ist, werden Sie gefragt, ob Ihre Bewerbung für künftige Stellenbesetzungen vorgehalten werden darf. Die Löschung der Daten erfolgt in diesem Fall nach zwölf Monaten. Die Daten einer Initiativbewerbung werden für längstens zwölf Monaten gespeichert.

Die von Ihnen eingegeben personenbezogenen Daten werden an die an der Auswahlentscheidung beteiligten Stellen zur Einsicht weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die eingegebenen Daten teilweise unverschlüsselt übertragen werden.

Schulamt: Informationen zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten(PDF 104,2 KB)Logo der Creative Commons Lizenz »Creative Commons Namensnennung - Keine Bearbeitung 3.0« (CC BY-ND 3.0)

Die vorstehenden Erklärungen habe ich gelesen und verstanden. Mir ist zudem bewusst, dass falsche Angaben zu einem Ausschluss aus dem Einstellungsverfahren führen können.

Alle weiteren Informationen zu Ihren Rechten u. a. zur Löschung und zum Widerrufsrecht können Sie der Datenschutzerklärung entnehmen.

Nach Eingang der Bewerbung erhalten Sie von uns eine E-Mail als Eingangsbestätigung.

* Pflichtfelder