Luftaufnahme Bremerhaven Mitte

Ev.-luth. Kindertagesstätte Kreuzkirche

Oft gesucht von ...

Nachbareinrichtungen

Die Einrichtung verfügt über 60 Plätze und liegt zentral in einer Parkanlage im Stadtteil Mitte. Nicht weit entfernt liegt der Weserdeich mit einladenden Liege- und Spielflächen. Unsere Kindertagesstätte hat eine sehr gute Verkehrsanbindung. Außerdem bietet unser Stadtteil zahlreiche kulturelle Angebote für alle Altersgruppen an, wie beispielsweise der Zoo am Meer, das Stadttheater, das Auswandererhaus, das Klimahaus, das Schifffahrtsmuseum und noch vieles mehr...

Unsere Kindertagesstätte ist ein gemütliches, rundes Holzgebäude, das Ähnlichkeit mit einem großem Zirkuszelt hat.

Folgende Räumlichkeiten stehen unseren Kindern zur Verfügung:

Der Eingangsbereich, der als Garderobe dient, führt in den Bewegungsraum, und von dort gehen weitere Funktionsräume ab:

  • Ruheraum
  • Theaterraum
  • Werkraum
  • Bewegungsraum
  • Bauecke

Jeder Funktionsraum verfügt über einen Waschraum sowie dazugehörigem Vorraum, der als Treffpunkt für Stammgruppen genutzt wird. Außerdem sind in der Kindertagesstätte ein Büro, eine Küche, ein Mitarbeiterraum und zwei Abstellräume eingerichtet.

  • Ruheraum: Musikinstrumente, Kuschelecke, Aquarium, Holzeisenbahn, Schwarzlichtecke, Waldecke usw.
  • Werkraum: Tuschen, Malen, Basteln, Gestalten, Werken, Experimentierecke, Kneten usw.
  • Theaterraum: Bühne, Regelspiele, kleine Küchenzeile für Kinder, Puppenecke, Verkleidungsecke, Kaufmannsladen, Bücherecke usw.
  • Bewegungsraum: Hier können die Kinder ihren Bewegungsdrang ausleben. Tanzen, Bewegungs-, Lauf- und Kreissspiele, Turnen, Klettern, Balancieren usw.
  • Bauecke: Autos, Duplos, Holzbausteine usw.
  • Eigene Bücherei

Unser Außengelände bietet folgende Möglichkeiten:

Spielen in der Sandkiste, vielfältig Spielmaterialien für die Bewegungsbaustelle, Holzhäuser zum Klettern, eine Rasenfläche zum Fußballspielen oder ausruhen, eine große Schaukel, eine Wippe für mehrere Kinder, kleine Beete und Pflanzschalen zum Experimentieren mit Saat und Blumenzwiebeln usw.

Freie Plätze

Keine
Marker Icon Schatten Marker Icon Stadtplanausschnitt Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

Ev.-luth. Kindertagesstätte Kreuzkirche

Bürgermeister-Martin-Donandt-Platz 11a
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan
  • Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Bring-/Abholzeiten und Regeln

  • die Kinder sollten bis 09:00 Uhr gebracht werden
  • Abholzeit halbtags: Montag bis Freitag von 12:00 Uhr bis 12:30 Uhr
  • Abholzeit ganztags: Montag bis Freitag bis 16:00 Uhr
  • ein Frühdienst wird bei Bedarf ab 06:30 Uhr angeboten
  • ein Spätdienst wird zur Zeit bis 16:30 Uhr angeboten

Schließungszeiten

Die Kindertagesstätten in Bremerhaven haben innerhalb der Schulferien maximal 20 Tage zuzüglich der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. An diesen Tagen soll möglichst für die Kinder von Berufstätigen ein Notdienst angeboten werden. 

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig in Ihrem Kindergarten über die Schließungstage, um Ihren Urlaub frühzeitig planen zu können.

Falls es Ihnen in Ausnahmefällen und aus zwingenden Gründen nicht möglich sein sollte, Ihr Kind (ab 3 Jahren) selbst in den Kita-Ferien betreuen zu können, sollten Sie möglichst frühzeitig mit Ihrer Kita-Leitung sprechen, damit eine verlässliche Betreuung organisiert werden kann. Diese wird prüfen, ob in einer anderen Kita im Stadtteil die Zeit überbrückt werden kann oder eventuell der Träger der Einrichtung eine Lösung in einer anderen Kita anbieten kann. 

Mittagessen

Das Mittagessen wird frisch von unserer Köchin zubereitet. Wir legen Wert auf eine abwechslungsreiche und gesunde Ernährung.

Wir beachten bei der Herstellung unserer Kost etwaige Allergien der Kinder. Ebenfalls kann grundsätzlich auf religiös bedingte Essgewohnheiten Rücksicht genommen werden.

Frühstück und Zwischenmahlzeit

  • Jeden Freitag bereiten wir für die Kinder ein besonderes Frühstück vor.
  • An den anderen Tagen bringen die Kinder sich ihr eigenes Frühstück mit; hierbei achten wir auf eine gesunde, ausgewogene Mahlzeit.
  • Für Ganztagskinder findet am Nachmittag ein von uns und den Kindern zubereiteter „Kaffeeklatsch“ statt.

Getränke

Wir bieten den Kindern zu jeder Zeit, Getränke, wie beispielsweise Tee, Selter, Saft, Kakao und Milch an.

Anschrift

Ev.-luth. Kindertagesstätte Kreuzkirche
Bürgermeister-Martin-Donandt-Platz 11a
27568 Bremerhaven

Kontakt

Frau Steinlein
Leitung
 0471 45657
 kts.kreuzkirche@evlka.de

Gruppenorganisation

  • eine Ganztagsgruppe mit 20 Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren
  • zwei Halbtagsgruppen mit je 20 Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren

Personal

  • eine Leiterin
  • drei Erzieherinnen mit den Schwerpunkten: Musik, Experimente, Bewegung und Sprache
  • eine Erzieherin als Springkraft, die in Kranken-, Fortbildungs- und Urlaubsvertretungsfällen eingesetzt wird
  • eine Ergotherapeutin, die gezielt die Bereiche der Ergotherapie am Nachmittag mit Kindern unserer Einrichtung aufgreift
  • zwei zusätzliche Erzieherinnen für Kinder mit speziellem Förderbedarf

Wir legen sehr großen Wert auf eine verbindlich kontinuierliche Betreuung für die uns anvertrautren Kinder.

  • eine Köchin
  • zwei Raumpflegerinnen

Wir bilden Praktikanten aus unterschiedlichen Bildungsbereichen aus.

Ev.-luth. Kirchenkreis Bremerhaven
An der Mühle 10
27570 Bremerhaven
 0471 93187-0
 0471 93187-10

Zusammenarbeit mit den Eltern

Unsere pädagogische Arbeit wird durch eine Jahresplanung strukturiert. Alle aktuellen Informationen werden durch Aushänge oder Elternbriefe weitergegeben.

Elternsprechstunden, Elternabende

  • Regelmäßig stattfindende Elterngespräche
  • "Tür- und Angelgespräche"
  • Gespräche nach Vereinbarungen
  • Entwicklungsgespräche
  • Übergangsgespräche
  • Themenbezogene Elternabende, Informationsabende- bzw. nachmittage

Mitwirkungs-/Mitbestimmungsmöglichkeiten

Eine Elternmithilfe wird von uns grundsätzlich immer gewünscht. Die Möglichlkeit hierzu besteht unter anderem an Aktionstagen, Ausflügen und Hospitationen.

  • Elternbeirat
  • Zentralelternbeirat
  • oder durch persönliche Ansprache

Elternbefragung

  • einmal im Jahr wird ein Fragebogen an alle Eltern herausgegeben
  • bei Bedarf wird zu bestimmten Themen eine Elternumfrage verteilt

Tagesablauf

  • 07:00 Uhr bis 08:00 Uhr Frühdienst für berufstätige Eltern
  • 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr Allgemeine Bringezeit
  • 07:30 Uhr bis 08:15 Uhr Planbesprechung
  • 07:00 Uhr bis 09:45 Uhr Freispiel ( Wer möchte, kann auch draußen spielen)
  • 08:00 Uhr bis 09:40 Uhr Möglichkeit zum Frühstücken
  • 09:45 Uhr bis 10:00 Uhr Aufräumen und Zähneputzen
  • ab ca. 10:00 Uhr "Blitzlicht"
  • ca. um 10:15 Uhr bis 11:00 Uhr Angebote
  • 11:00 Uhr bis 11:45 Uhr Freispiel und wieder die Möglichkeit für alle Kinder auf den Spielplatz zu gehen
  • 11:30 Uhr bis 11:45 Uhr Abschlusskreis (nach Bedarf)
  • 11:45 Uhr bis 12:30 Uhr Mittagessen - Abholzeit für Vormittagskinder
  • 12:30 Uhr bis 16:00 Uhr Freispiel oder kleine Angebote
  • ca. ab 14:00 Uhr bis 14:30 Uhr „Kaffeeklatsch“, wird von den Eltern bezahlt, und alle Kinder erhalten dann von der Einrichtung einen kleinen Imbiss
  • 16:00 Uhr Der Kindergarten schließt

Erklärung:

Die Kindertagestätte öffnet um 06:30 Uhr, während die Mitarbeiter ab 07:30 Uhr Tagesangebote, aufgetretene Probleme und Fragen besprechen, nimmt jeweils ein/e Mitarbeiter/in in der Halle die Kinder in Empfang und steht dann auch den Eltern zur Verfügung. In dieser Zeit können die Kinder die Halle zum Spielen nutzen. Um den Kindern genügend Freispiel zu gewähren, sollten sie bis spätestens 09:00 Uhr in der Kindertagesstätte eintreffen. Bis 09:45 Uhr können die Kinder im Freispiel ihren Bedürfnissen entsprechend, die verschiedenen Funktionsräume nutzen.

Ein Spätdienst findet bis 16:30 Uhr statt.

Pädagogische Schwerpunkte

  • Konzept der offenen Arbeit
  • Rahmenbildungsplan Bremen
  • Religionspädagogik

Kooperation und Vernetzung

Wir haben einen Kooperationsvertrag mit der Pestalozzischule geschlossen. Außerdem pflegen wir einen guten Kontakt zu den umliegenden Grundschulen.

Unsere Einrichtung arbeitet mit folgenden Institutionen zusammen:

  • Gesundheitsamt
  • Kinderklinik
  • Jugendamt
  • Kontakte zu Therapeuten
  • Ev. Beratungszentrum
  • Landesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Jugendzahnpflege

Vernetzung im Stadtteil

Eine Vernetzung findet statt, mit:

  • Gemeinde der Kreuzkirche
  • Kontaktpolizei
  • Jugendamt
  • Stadtbibliothek
  • Fachschule für Sozialpädagogik
  • „Lehe Treff“
  • Feuerwehr
  • Krankenhaus
  • Austausch mit anderen Kindertagesstätten

Qualitätssicherung/-management

Unsere Einrichtung arbeitet mit dem QMSK Handbuch nach der Europäischen Norm DIN EN ISO 9001:2000 unter Bezugnahme auf das BETA Rahmenhandbuch.

Weitere Informationen erhalten Sie hierzu auf der Internetseite:  www.beta-diakonie.de

Alle Kinder unserer Kindertagesstätte erkunden auf Ausflügen: Unsere Umgebung, Weserdeich, Zoo am Meer, Radarturm, Schifffahrtmuseum, Krankenhaus, Feuerwehr, Polizei, Bücherei, Stadttheater, Wasserwerkswald und vieles mehr.

Sie besuchen ihre zukünftige Schule und kindgerechte Ausstellungen. Sie übernachten im Ev.-luth. Freizeitheim Drangstedt sowie in der Kindertagesstätte.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben