Luftaufnahme Bremerhaven Mitte

DRK Kindertagesstätte Phoenix

In der Kindertagesstätte "Phoenix" werden insgesamt 60 Kinder betreut. Es stehen 40 Ganztagsplätze und 20 Halbtagsplätze zur Verfügung.

Die DRK-Kindertagesstätte "Phoenix" befindet sich in der Straße, Großer Blink 4 a im Stadtteil Lehe. Sie liegt in der ehemaligen amerikanischen Wohnsiedlung.
Unsere Funktionsräume sind so gestaltet, dass sie die kindlichen Bildungsprozesse fördern und zu vielfältigen Aktivitäten anregen.
Den Kindern stehen geeignete Räume mit ausgewählten pädagogischen Materialien zur Verfügung, damit sie ihren Vorstellungen Ausdruck verleihen können.

Das Außengelände hat mehrere Spielgeräte, die zum Klettern und Turnen anregen, einen großflächigen Sandkasten, sowie Rasenflächen (eine kleine auf dem vorderen und eine große auf dem hinteren Bereich) mit altem Baumbestand.

Freie Plätze

Keine
Marker Icon SchattenMarker IconStadtplanausschnittStadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

DRK Kindertagesstätte Phoenix

Großer Blink 4a
27580 Bremerhaven
Zum Stadtplan
  • Die Kindertagesstätte ist in der Zeit von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.
  • Bei Bedarf und im Rahmen der personellen Möglichkeiten werden Sonderdienste (Früh- und Feriendienste) eingerichtet.

Bring-/Abholzeiten und Regeln

  • Die Bringzeit ist zwischen 08:00 Uhr und 08:30 Uhr.
  • Die Abholzeiten beziehen sich auf die gebuchten Stundenkontingente.
  • Die Kinder müssen von einer verkehrssicheren Person abgeholt werden.

Schließungszeiten

  • In den Sommerferien sind die DRK-Kindertagesstätten für die Dauer von drei Wochen geschlossen.
  • Eine vierte Schließwoche erfolgt in der ersten oder zweiten Jahreshälfte.
  • In der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr sind die Einrichtungen ebenfalls geschlossen.

Mittagessen

Für die Kinder, die am Mittagessen teilnehmen, halten wir eine Mischkost (Tiefkühl- und Frischeprodukte) vor.

Frühstück und Zwischenmahlzeit

Das Frühstück und die Kaffeemahlzeit bringen die Kinder von zu Hause mit.

Getränke

Mineralwasser, Apfelschorle, Apfelsaft, Orangensaft, Früchtetee, Milch werden von der Kindertagesstätte gestellt.

Anschrift

DRK Kindertagesstätte Phoenix
Großer Blink 4a
27580 Bremerhaven

Kontakt

Frau Marita Ohlhoff
Ansprechperson
 0471 83271
 drk-kiga-phoenix@nord-com.net

Gruppenorganisation

Die Kinder werden in altersgemischten Basisgruppen betreut.

Personal

In der DRK-Kindertagesstätte "Phoenix" sind vier pädagogische Fachkräfte und eine Leitungskraft beschäftigt. Das pädagogische Team wird durch eine hauswirtschaftliche Kraft unterstützt. Die pädagogischen Mitarbeiter verfügen über zusätzliche fachliche Qualifikationen, die sie in Fort- und Weiterbildungen erworben haben. Arbeitsschwerpunkte sind hier die Bewegung, Sprachförderung sowie Natur, Umwelt und Technik. Das Team der Kindertagesstätte wird durch Praktikanten in den unterschiedlichen Stadien der Erzieherausbildung ergänzt.

Deutsches Rotes Kreuz
Großer Blink 4a
27580 Bremerhaven
 0471 83271
 0471 3093795
 drk-kiga-phoenix@nord-com.net

Zusammenarbeit mit den Eltern

Die Eltern erhalten Informationen über ihr Kind durch:

  • Tür- und Angelgespräche
  • Aufnahme- und Kennlerngespräche
  • Eingewöhnungs- und Entwicklungsgespräche
  • Hospitation der Eltern
  • Schnuppertage
  • Hausbesuche der Erzieherin
  • Feste und Fahrten
  • Elternabende - Bastelabende - Vorträge
  • Informationswände
  • Elternbeirat
  • Elternberatung

Elternsprechstunden, Elternabende

Auf Wunsch der Eltern geben die Erzieherinnen bei Bedarf Ratschläge in Erziehungsfragen.

Es finden in einem Kindergartenjahr zwei Elternabende statt.

Mitwirkungs-/Mitbestimmungsmöglichkeiten

Wir legen sehr viel Wert auf die Zusammenarbeit mit den Eltern in unserer Kindertagesstätte, da wir unseren pädagogischen Auftrag nur mit ihrer Hilfe und Unterstützung erfüllen können.

Der Elternbeirat hat für die Elternschaft eine gesonderte Stellung und kann Einfluß auf die Gestaltung und die pädagogische Arbeit in der Kindertagesstätte nehmen. Der Elternbeirat hat eine beratende Funktion.

Elternbefragung

Die Kindertagesstätte Phoenix führt in regelmäßigen Abständen Elternbefragungen durch.

Tagesablauf

  • 07:00 Uhr bis 08:00 Uhr angemeldeter Frühdienst
  • 08:00 Uhr bis 08:30 Uhr Bringzeit
  • 08:45 Uhr bis 09:15 Uhr Frühstück in jeder Gruppe
  • 10:00 Uhr bis 11:15 Uhr Beschäftigungsangebote / im Anschluss Kinderkonferenz
  • 11:15 Uhr bis 11:45 Uhr Freispiel Ganztagsgruppe (im Freien)
  • 11:15 Uhr bis 12:30 Uhr Freispiel Halbtagsgruppe (im Freien)
  • 12:00 Uhr bis 12:30 Uhr Abholzeit der Halbtagsgruppe
  • 12:00 Uhr bis 12:30 Uhr Mittagessen der Ganztagsgruppen
  • 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr Traumstunde für einzelne Ganztagskinder. Dreijährige bis Sechsjährige werden in ruhiger Atmosphäre betreut.
  • 14:30 Uhr bis 14:55 Uhr Kaffeeklatsch
  • ab 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr Ausklang des Tages

Pädagogische Ziele, Methoden und Aktivitäten

Die DRK-Kindertagesstätten arbeiten nach den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes:

Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität.

Der Hauptschwerpunkt unserer Kindertagesstätte ist die Bewegung und die Ernährung. Hinzu kommen die Bildungsbereiche: Sprachliche und nonverbale Kommunikation und die Natur, Umwelt und Technik, die gleichwertig abgehandelt werden. Natürlich finden die anderen 4 Bildungsbereiche aus dem Rahmenplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich des Landes Bremen ihren Platz in unserer pädagogischen Arbeit.

Die Ziele werden in den wöchentlich stattfindenden Beschäftigungsangeboten sowie in Projekten aufgegriffen und umgesetzt. Beobachtung und Entwicklungsdokumentation sind Voraussetzung für das erzieherische Handeln. Unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Kinder und Eltern werden die Aktivitäten der Kindertagesstätte in einem Jahresplan festgehalten.

Pädagogische Schwerpunkte

Der pädagogische Auftrag der Kindertageseinrichtungen des DRK Bremerhaven basiert auf den Grundsätzen des DRK und dem Leitbild der DRK-Kindertageseinrichtungen verknüpft mit dem Rahmenplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich.

Die DRK Kindertagesstätte Phoenix hat einen familienergänzenden, eigenständigen Bildungs- und Erziehungsauftrag, der ausdrücklich die Förderung der gesamten Persönlichkeit des Kindes in den Vordergrund stellt.

Desweiteren sind die pädagogischen Ziele unserer Einrichtung:

  • die Kreativität der Kinder anregen und ihre Begabungen fördern
  • Soziale Verhaltensweisen einüben
  • Lebensfreude zu entwickeln
  • Kennenlernen von fremden Kulturen
  • Mitgefühl und Hilfsbereitschaft zu entwickeln
  • gesunde Ernährung und Entwicklung
  • die Erweiterung der Kommunikation fördern
  • das Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl der Kinder stärken

Kooperation und Vernetzung

Die Kindertagesstätte Phoenix kooperiert mit folgenden Grundschulen im Umfeld:

  • der Amerikanischen Schule
  • der Gaußschule

Die Kindertagesstätte Phoenix arbeitet mit dem Amt für Jugend und Familie; insbesondere mit den Abteilungen:

  • Allgemeiner sozialer Dienst
  • Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien
  • und dem Gesundheitsamt

zusammen.

Vernetzung im Stadtteil

Die Vernetzung im Stadtteil erstreckt sich auf die Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen:

  • Kindertagesstätten der freien und der städtischen Träger
  • Schulen
  • Behörden
  • Ärzten
  • Therapeuten

Qualitätssicherung/-management

Der pädagogische Auftrag der DRK-Kindertageseinrichtungen basiert auf:

  • den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes
  • der Konzeption der jeweiligen DRK-Einrichtung

Die Qualität unserer Arbeit wird durch festgelegte Standards sichergestellt und den gesellschaftlichen, pädagogischen und entwicklungspsychologischen Veränderungsprozessen angepasst.

An Ausflugstagen werden regelmäßig umliegende Spielplätze, Parkanlagen und gesellschaftliche Einrichtungen besucht.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben