Luftaufnahme Bremerhaven Mitte

DRK Kindertagesstätte Folkert-Potrykus-Straße

Oft gesucht von ...

Nachbareinrichtungen

Das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Bremerhaven e.V. unterhält in Bremerhaven drei Kindertageseinrichtungen und eine Krippe.

Der pädagogische Auftrag der Kindertagesseinrichtungen basiert auf

  • den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes,
  • dem Leitbild der jeweiligen DRK Einrichtung,
  • dem Rahmenplan für Bildung und Erziehung im Lande Bremen.

Die DRK Kindertagestätten haben einen familienergänzenden, eigenständigen Bildungs- und Erziehungsauftrag, der ausdrücklich die Förderung der gesamten Persönlichkeit des Kindes in den Vordergrund stellt.

Die DRK Tageseinrichtungen fördern die Entwicklung des Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.

Die DRK Kindertagesstätte Folkert-Potrykus-Straße verfügt über 120 Plätze.

Freie Plätze

Keine
Marker Icon SchattenMarker IconStadtplanausschnittStadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

DRK Kindertagesstätte Folkert-Potrykus-Straße

Folkert-Potrykus-Str. 1
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Geschäftszeiten

  • Montag bis Donnerstag von 07:30 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Freitag von 07:30 Uhr bis 14:30 Uhr
  • Bei Bedarf kann ein Frühdienst ab 07:00 Uhr und ein Spätdienst bis 17:00 Uhr (gegen eine entsprechende zusätzliche Gebühr) eingerichtet werden.

Mittagessen

Die Mittagsverpflegung ist im Kostenbeitrag (Krippe, Ganztag und Hort) enthalten. Die Mittagsverpflegung wird in der Einrichtung zubereitet und in den Basisgruppen eingenommen.

Die Ernährungsprodukte für die Säuglinge werden von den Eltern gestellt.

Frühstück und Zwischenmahlzeit

In der Einrichtung findet das tägliche Frühstück in der jeweiligen Gruppe des Kindes um 09:00 Uhr statt. Die Kinder nehmen in der Gemeinschaft das selbst mitgebrachte Frühstück ein.

Allen Kindern der Einrichtung werden Getränke (Tee, Fruchtsaftschorlen, Wasser, Milch) zur Verfügung gestellt. Die frische Milch wird über einen Milchbauern bezogen.

Anschrift

DRK Kindertagesstätte Folkert-Potrykus-Straße
Folkert-Potrykus-Str. 1
27568 Bremerhaven

Kontakt

Jana Magel
Ansprechperson
 0471 49875
 0471 87779
 info@drk-bremerhaven.de

Webseite

www.drk-bremerhaven.de

Gruppenorganisation

  • eine Ganztagsgruppe mit 20 Plätzen für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren
    Betreuungszeit von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr                                      
  • zwei Halbtagsgruppen mit je 20 Plätzen für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren
    Betreuungszeit von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
  • eine Hortgruppe mit 20 Plätzen für Schulkinder im Alter von sechs bis zehn Jahren
    Betreuungszeit von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr, in den Ferien 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • vier Krippengruppen mit je 10 Plätzen für Kinder im Alter von der achten Lebenswoche bis zum dritten Lebensjahr
    Betreuungszeit von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr   

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Bremerhaven e.V.
Am Parkbahnhof 11
27580 Bremerhaven

Zusammenarbeit mit den Eltern

  • Aufnahmegespräche
  • Hospitationen
  • Informationswände
  • Tür- und Angelgespräche
  • Eingewöhnungs- und Entwicklungsgespräche
  • Feste für Kinder und Eltern
  • Elternabende
  • Elternberatung
  • Elternbefragung
  • Elternbeiratsarbeit
  • Familienzentrum als Begegnungsstätte

Tagesablauf

Exemplarischer Tagesablauf Elementarbereich:

  • 07:00 Uhr bis 08:00 Uhr angemeldeter Frühdienst ab 07:00 Uhr für berufstätige Eltern
  • 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr Bringzeit, Freispiel in den Gruppen
  • 09:00 Uhr gemeinsames Frühstück
  • 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr Beschäftigungsangebote an drei Wochentagen
  • 11:00 Uhr Freispiel (im Innen- oder Außenbereich)
  • 12:00 Uhr Mittagessen in der Ganztagsgruppe
  • 12:00 Uhr bis 12:30 Uhr Abholzeit der Halbtagsgruppen

Weiterer Verlauf – Ganztagsgruppe:

  • 12:30 Uhr Beschäftigungsangebote und Freispielphasen
  • 15:00 Uhr Zwischenmahlzeit     
  • 16:00 Uhr  Abholzeit  

Tagesablauf – Primarbereich Hort:

  • 13:30 Uhr gemeinsames Mittagessen
  • 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr Hausaufgabenzeit
  • ab 15:00 Uhr Freispiel/Angebote

 Exemplarischer Tagesablauf Krippe:

  • 07:15 Uhr bis 08:00 Uhr Frühdienst     
  • 08:00 Uhr bis 08:30 Uhr Bringzeit, Freispiel, Beschäftigungsangebote
  • 08:30 Uhr bis 09:00 Uhr gemeinsames Frühstück
  • 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr Pflege, Anziehen
  • 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr Freispiel, Ausflüge, Beschäftigungsangebote
  • 11:00 Uhr bis 11:00 Uhr Ausziehen, Pflege
  • 11:30 Uhr bis 12:00 Uhr gemeinsames Mittagessen
  • 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr Pflege, Schlafen
  • 14:00 Uhr bis 14:30 Uhr Pflege
  • 14:30 Uhr bis 15:00 Uhr Zwischenmahlzeit
  • 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr Freispiel, Beschäftigungsangebote

Kooperation und Vernetzung

  • Kooperation der Kindertageseinrichtung Folkert-Potrykus Straße mit den umliegenden Schulen, insbesondere der Goetheschule
  • Kooperation mit anderen Kitas
  • Erlebnis Bremerhaven
  • LAJB
  • Stadtbibliothek
  • Kooperation mit anderen Trägern
  • Kooperation mit anderen Institutionen (Gesundheitsamt, Fachdienste des Amtes für Kinder, Jugend, Familien und Frauen)
  • Polizei

Qualitätssicherung/-management

Qualitätsentwicklung und –sicherung findet in den Kindertageseinrichtungen des DRK Bremerhaven auf verschiedenen Ebenen statt. Alle Maßnahmen dienen dem Wohl der uns anvertrauten Kinder.

Der Rahmenplan für Bildung und Erziehung, die Qualitätskriterien, das DRK Leitbild sowie die Konzeptionen der jeweiligen DRK Einrichtung geben einen qualitativen Rahmen vor.

Zum Erreichen einer hohen Qualität und zur kontinuierlichen Qualitätsverbesserung trägt unter anderem ein Dokumentationssystem und regelmäßige Evaluation bei. Ebenso garantieren regelmäßige Teambesprechungen den fachlichen Austausch und die Interaktion im Team. Ein weiterer Baustein zur Gewährleistung einer gleichmäßig hohen Qualität ist die Weiterqualifikation unserer MitarbeiterInnen

Ferienzeiten und Schließungstage in den Kitas

Die Kindertagesstätten in Bremerhaven haben innerhalb der Schulferien maximal 20 Tage zuzüglich der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. An diesen Tagen soll möglichst für die Kinder von Berufstätigen ein Notdienst angeboten werden. 

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig in Ihrem Kindergarten über die Schließungstage, um Ihren Urlaub frühzeitig planen zu können.

Falls es Ihnen in Ausnahmefällen und aus zwingenden Gründen nicht möglich sein sollte, Ihr Kind (ab 3 Jahren) selbst in den Kita-Ferien betreuen zu können, sollten Sie möglichst frühzeitig mit Ihrer Kita-Leitung sprechen, damit eine verlässliche Betreuung organisiert werden kann. Diese wird prüfen, ob in einer anderen Kita im Stadtteil die Zeit überbrückt werden kann oder eventuell der Träger der Einrichtung eine Lösung in einer anderen Kita anbieten kann. 

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben