Luftaufnahme Bremerhaven Mitte

AFZ Kinderkrippe Pole Poppenspäler

Die Kinder der Krippe sind sehr stolz auf ihren einmaligen Kinderbus.

Oft gesucht von ...

Nachbareinrichtungen

Die Krippe Pole Poppenspäler besteht seit September 2007 und befindet sich im Gebäude "die Theo" in der Lutherstraße 7. Die ehemalige Hausmeisterwohnung und ein angrenzender Klassenraum sind für die Krippe „Pole Poppenspäler“ des afz umgebaut worden. Die Räume befinden sich auf zwei Etagen, haben einen separaten Eingang von der Stormstrasse aus, und sind von den anderen Projekten und Einrichtungen des Hauses räumlich getrennt. Die Aula „Storm Deel“ steht uns auch zum Turnen und Spielen zur Verfügung.

Für die Kleinen wurde auf dem ehemaligen Schulhof ein eigener umzäunter Spielplatz aufgebaut, der viel Platz zum Toben bietet.

Außerdem gibt es einen kleinen Schulungsgarten. Unter fachkundiger Leitung einer Biologin können die Kinder, im Rahmen ihres Entwicklungsstandes, folgendes lernen:

  • Pflanzen und Tiere bestimmen
  • gesammelte Fundstücke mikroskopieren
  • naturkundliche Experimente durchführen
  • im Schulgarten gärtnern und ernten
  • Essbares aus der Natur selbst zubereiten
  • mit Naturmaterialien Kreatives gestalten
  • ökologische Zusammenhänge erkennen  

Freie Plätze

Keine
Marker Icon Schatten Marker Icon Stadtplanausschnitt Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

AFZ Kinderkrippe Pole Poppenspäler

Lutherstr. 7
27576 Bremerhaven
Zum Stadtplan
  • Halbtagsplatz:
    Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Ganztagsplatz:
    Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • den Frühdienst bieten wir ab 07:00 Uhr an

Bring-/Abholzeiten und Regeln

Wir bitten die Kinder bis spätestens 08:30 Uhr zu bringen, damit sie in Ruhe „ankommen“ können.

Mittagessen

Das Mittagessen besteht aus einem abwechslungsreichen Angebot, das von einem Catering täglich frisch angeliefert wird, nach dem Motto „gesunde, leichte, leckere Küche“.

Frühstück und Zwischenmahlzeit

Das Frühstück wird von uns täglich zubereitet. Unter Rücksichtnahme auf verschiedene Kulturen und gesunde Ernährung verwenden wir verschiedene Brotsorten, Käse und Wurst, sowie Obst und Gemüse je nach Saison.

Die Ganztagskinder bekommen am Nachmittag eine kleine Zwischenmahlzeit.

Getränke

Für die Kinder stehen Tee und Wasser bereit.

Anschrift

AFZ Kinderkrippe Pole Poppenspäler
Lutherstr. 7
27576 Bremerhaven

Kontakt

Sabine Reichardt
Ansprechperson
 0471 30944277
 sabine.reichardt@afznet.de

Webseite

www.afznet.de

Gruppenorganisation

Die Krippe „Pole Poppenspäler“ hat insgesamt zehn Plätze. In einer Gruppe werden die Kinder im Alter von sechs Monaten bis zu drei Jahren betreut. Es gibt fünf Ganztags- und fünf Halbtagsplätze.

Personal

Das Team setzt sich aus folgenden Kräften zusammen:

  • Leitung (Erzieherin in Vollzeit)
  • eine Erzieherin (Teilzeit)
  • eine Sozialassistentin (Teilzeit)
  • eine Kinderpflegerin (Teilzeit)
  • eine Reinigungskraft

Arbeitsförderungs-Zentrum im Lande Bremen GmbH
Erich-Koch-Weser-Platz 1
27568 Bremerhaven
 0471 98 3 99-0
 0471 98 3 99-20
Geschäftsführerin: Karin Treu

Zusammenarbeit mit den Eltern

Informationen über Termine und Aktivitäten erhalten die Eltern über Aushänge an der Pinnwand, Elternbriefe oder bei persönlichen Gesprächen während der Bring– und Abholzeiten.

Gerne möchten wir auch mehr über die Kinder erfahren, um ihnen zusammen mit den Eltern den Start in ein unbeschwertes Leben zu ermöglichen. Dafür bieten wir Einzelgespräche nach Bedarf an. Dabei werden die Eltern anhand des Entwicklungsberichtes über die Entwicklungsschritte ihres Kindes informiert.

Elternsprechstunden, Elternabende

Es finden jährlich ein bis zwei Elternabende statt, in denen die Eltern die Möglichkeit haben, ihre Anregungen und Ideen in die Arbeit mit den Kindern einfließen zu lassen.

Am Anfang jedes Kindergartenjahres wird ein Elternsprecher gewählt, der dann auch zur Zentralen Elternvertretung gehört.

Mitwirkungs-/Mitbestimmungsmöglichkeiten

Die Eltern können mit ihren Kindern aktiv den Krippenalltag erleben. Sie können sich bei Vorbereitungen für gemeinsame Aktivitäten und Feste einbringen und zur Durchführung beitragen. 

Elternbefragung

Im Rahmen des Qualitätsmanagement finden anonyme Elternbefragungen statt. Auf diesem Fragebogen haben die Eltern die Möglichkeiten, uns ihre Anregungen aber auch Kritik mitzuteilen. Dies unterstützt uns bei der Weiterentwicklung unserer Arbeit.


Tagesablauf

  • 07:00 Uhr bis 08:00 Uhr Frühdienst für Berufstätige
  • 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr Freispiel
  • 09:00 Uhr bis 09:10 Uhr Morgenkreis
  • 09:15 Uhr bis 09:45 Uhr gemeinsames Frühstück
  • 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr Angebote und Aktivitäten
  • 11:00 Uhr bis 11:30 Uhr Freispiel
  • 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr gemeinsames Mittagessen
  • 12:30 Uhr bis 13:00 Uhr Abholphase der Halbtagskinder / Mittagsschlaf der Ganztagskinder
  • 14:30 Uhr bis 15:00 Uhr „Kaffeklatsch“
  • bis 16:00 Uhr Freispiel und Abholphase der Ganztagskinder

Das ist ein grober Umriss des Tagesablaufs und kann auch flexibel umgestaltet werden.

Die Kinder können jederzeit abgeholt werden, aber bitte nicht zu den Mahlzeiten!

Pädagogische Schwerpunkte

In unserer pädagogischen Arbeit steht die ganzheitliche Entwicklung des Kindes zu einer eigenverantwortlichen, gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit im Vordergrund. Gegenseitige Achtung, Vertrauen und Ermutigung gehören genauso dazu wie klare Richtlinien und Grenzen. Schwerpunkte unserer Arbeit sind u.a. Sprache, Bewegung, Konzentration, Musik, Kreativität, frische Luft und Natur.

Kooperation und Vernetzung

  • Musikschule Beck
  • Hausfrühförderung
  • Soziale Dienste
  • Gesundheitsamt
  • „Schule für Eltern“ afz
  • „Kinder finden Natur in Lehe“ afz
  • Familienberatung und frühkindliche Gesundheitsförderung in der “theo“
  • Stadtbibliothek
  • Perspektive Kita

Wir erkunden gerne die umliegenden Spielplätze hier in Lehe. Auch den Wochenmarkt besuchen wir in regelmäßigen Abständen und kaufen für ein gesundes Frühstück oder eine gesunde Zwischenmahlzeit ein.

Einmal in der Woche gehen wir zur „Musikschule Beck“, die sich hier im Haus befindet. Spielerisch werden die Kinder musikalisch gefördert.

Auch die Stadtbibliothek besuchen wir mit den Kindern und leihen uns Bücher aus.

Ferienzeiten und Schließungstage in den Kitas

Die Kindertagesstätten in Bremerhaven haben innerhalb der Schulferien maximal 20 Tage zuzüglich der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. An diesen Tagen soll möglichst für die Kinder von Berufstätigen ein Notdienst angeboten werden. 

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig in Ihrem Kindergarten über die Schließungstage, um Ihren Urlaub frühzeitig planen zu können.

Falls es Ihnen in Ausnahmefällen und aus zwingenden Gründen nicht möglich sein sollte, Ihr Kind (ab 3 Jahren) selbst in den Kita-Ferien betreuen zu können, sollten Sie möglichst frühzeitig mit Ihrer Kita-Leitung sprechen, damit eine verlässliche Betreuung organisiert werden kann. Diese wird prüfen, ob in einer anderen Kita im Stadtteil die Zeit überbrückt werden kann oder eventuell der Träger der Einrichtung eine Lösung in einer anderen Kita anbieten kann. 

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben