Luftaufnahme Bremerhaven Mitte

In dieser Musikschule gibt es verschiedene Kurse auch für sehr junge Kinder, darunter ein Kurs für Babys im Alter von 4 bis 18 Monaten. Auch Workshops für Schwangere finden hier statt, denn während ihrer ersten drei Lebensmonate entwickeln Kinder eine Anzahl an wichtigen Fähigkeiten. Sie können verschiedene Geräusche erkennen und zwischen bestimmten tonalen Qualitäten unterscheiden und beginnen ihre ersten eigenen Babygeräusche zu entwickeln.

Robbie (von 4 bis 18 Monaten)

Der Kurs "Robbie" ist darauf zugeschnitten, alltägliche Erfahrungen zu nutzen und diese in den Unterricht zu integrieren durch das gemeinsame Singen, Spielen und Hören und auch durch Entdecken von täglich Neuem in der Gruppe.

Man kann gar nicht früh genug mit Musik anfangen: Im ersten Lebensjahr spielen Sinneserfahrungen, besonders das Hören, eine wichtige Rolle. Musizieren fördert das Sozialverhalten, die Entwicklung der Intelligenz und die Leistungsfähigkeit des Gehirns. Mit Musik ist es wie mit der Sprache: Je früher man anfängt, desto intensiver ist der Lernprozess. Gemeinsam mit ihren Müttern begeben sich die Kleinen auf musikalische Entdeckungstour.

"Robbie", die Robbe- so heißt das Maskottchen dieses Kurses, welches die Kinder in den ersten Phasen ihrer musikalischen Entwicklung begleitet. Jede Woche werden lebensweltbezogene Themen behandelt, wie z.B. Baden, Wickeln, Schlafengehen, Essen, Fortbewegen, Zähne bekommen, Sprechenlernen, Krankheit und Geburtstag. ln Verbindung mit Musik, dem Spielen einfacher Musikinstrumente sowie Spielzeugen und Gegenständen des täglichen Lebens wird der Lernprozess auf vielfältige und kindgerechte Weise gestaltet.

Ein Elternheft mit Liedtexten, Versen und fachlichen Kommentaren sowie eine Musik-CD unterstützen die Eltern und Lehrkräfte bei diesem Programm.

Wer kann mitmachen? Kinder im Alter von 4 bis 18 Monaten

Unterrichtsdauer: 45 Minuten

Gruppengröße: 10 bis 12 Kinder mit ihren Eltern

 

Kraki (von 18 Monaten bis 3 Jahre)

Der Kurs "Kraki" wurde für Kinder im Alter zwischen 18 Monaten und 3 Jahren entwickelt. Die Kinder musizieren aktiv durch das Singen von neuen Liedern, durch Rhythmusübungen, durch Spiele, dem Zuhören von Geschichten, dem Gebrauch ihrer  Finger. Das Ziel dieses Kurses ist es, das Interesse der Kinder zu wecken, aktiv Musik zu machen und dieses mit anderen Kindern zu teilen.

Singen, Tanzen, Bewegen, Hören, Musizieren und Basteln- die Sprachentwicklung wird gefördert. „Kraki“ heißt das Maskottchen aus dem Programm „Krabbelkinder mit Musik“. Mit seinen vielen Ärmchen steht der kleine Krake sinnbildlich für die unterschiedlichen Fähigkeiten und Talente, die speziell kleine Kinder entwickeln können, wenn sie richtig gefördert werden.

Fantasie und Kreativität werden durch die Bilder und die Basteltipps des Kraki-Buches angeregt. Jede Woche werden lebensweltbezogene Themen, wie z. B. Spielplatz oder Spielzeug, Feste und Feiern, Natur und Tiere, auf der Straße, zu Hause, Essen, mein Körper usw. in Verbindung mit Musik behandelt. Speziell die Lieder und Verse fördern neben der Entwicklung der Musikalität insbesondere die Sprachfähigkeit.

Wer kann mitmachen? Kinder im Alter von 18 Monaten bis 3 Jahren

Unterrichtsdauer: 45 Minuten

Gruppengröße: 10 bis 12 Kinder mit ihren Eltern

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

Yamaha Music School

Georgstr. 50
27570 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Anschrift

Yamaha Music School
Georgstr. 50
27570 Bremerhaven

Kontakt

 0471 9269194

Webseite

www.musikschule-wacker.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben