Luftaufnahme Bremerhaven Mitte

Magistrat der Stadt Bremerhaven

Innerhalb der Stadtverwaltung Bremerhaven stellen Mitarbeiter/innen ihre Sprachkenntnisse als
Übersetzer/innen bzw. Dolmetscher/innen zur Verfügung.

Ansprechpartnerin:
Bettina Hoffmann
0471 590-2209
 Bettina.Hoffmann@magistrat.bremerhaven.de

Jobcenter Bremerhaven

Bei Terminen in der Arbeitsvermittlung des Jobcenters Bremerhaven besteht bei
Sprachschwierigkeiten die Möglichkeit, einen telefonischen Dolmetscherdienst hinzuzuschalten. Dies
wird vom persönlichen Ansprechpartner während des Termins veranlasst.
Der Antrag auf Leistungen kann bei Hinweis auf Sprachschwierigkeiten im Rahmen eines sogenannten
Jour-Fix-Termins mit einem Sprachmittler des Jobcenters wahrgenommen werden.

AWO Bremerhaven

Die AWO Bremerhaven verfügt über einen Sprachmittlerpool, der kostenpflichtig angefordert werden
kann.

Ansprechpartnerin: Koordinatorin der Sprachagentur Yeter Karadoruk
Hafenstr. 190
27568 Bremerhaven
0471 30955949
 Yeter.karadoruk@awo-bremerhaven.de

Hilfreiche Apps und Websites

„Ankommen“

"Ankommen" ist ein Wegbegleiter zur schnellen und umfassenden Orientierung während der ersten
Wochen und auf die unmittelbaren Lebensbedürfnisse neu in Deutschland ankommender Menschen
zugeschnitten. In die App ist zudem ein kostenloser, multimedialer Sprachkurs integriert, der eine
alltagsnahe Unterstützung für die ersten Schritte auf Deutsch bietet.
"Ankommen" steht in den Sprachen Arabisch, Englisch, Farsi, Französisch und Deutsch zur Verfügung
und ist nach dem Download auch ohne Internetzugang nutzbar. Die App ist zunächst verfügbar für
Smartphones mit dem Betriebssystem Android und – nach Freigabe im App Store – auch auf iOS.
Seit Dezember 2016 ist die App auch als mobile Website erweitert worden.
www.ankommenapp.de

 

„Welcome App Germany“

Orientierungs- und Integrationshilfe für Migranten und Flüchtlinge in Deutschland.
Die Welcome App Germany ist für die Nutzer 100 % kostenlos und verfügbar für Android, iOS und
Windows. Lauffähig auf Smartphones, Tablets, Laptops, PCs, mehrsprachig passend zur Herkunft der
Nutzer: Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Russisch und Farsi.

 

Sprachlern-App „Einstieg Deutsch“

Das „Blended Learning“-Projekt des Deutschen Volkshochschul-Verbandes hat eine neue Sprachlern-App für Geflüchtete entwickelt. Sie begleitet Neuankömmlinge beim Arztbesuch, beim Behördengang und in vielen anderen Lebenssituationen. Die App ist kostenfrei im Netz
zu laden und in neun Sprachen übersetzt: Arabisch, Dari, Englisch, Farsi, Französisch, Kurmanci, Pashto, Tigrinya, Urdu. Die Nutzer können unmittelbar in eine der alltagsnahen Lektionen ein- steigen, die App kann auch offline verwendet werden.
www.portal-deutsch.de

 

weitere Links zum Thema Flüchtlinge, die Sie vielleicht interessieren könnten:

  • Darstellung von Hilfsangeboten für Flüchtlinge aller Altersgruppen in Bremerhaven:
  • Informationen zum Kindergeld für Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge:
  • Informationen zu Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz:
  • Rund um die Gesundheit
  • Der BPtK-Ratgeber „Wie helfe ich meinem traumatisierten Kind?“ wendet sich an Eltern von Flüchtlingskindern, die wissen möchten, wie sie ihrem Kind helfen können, wenn es Schreckliches erlebt hat. Der Ratgeber enthält Informationen darüber, wie sich traumatisierte Kinder je nach Alter verhalten und zeigt an vielen konkreten Situationen, wie Eltern richtig reagieren können. Die BPtK hat ihren Ratgeber „Ratgeber für Flüchtlingseltern“ auch ins Arabische übersetzen lassen. Außerdem liegt eine englischsprachige Version vor.
  • Die Webseite „Zanzu“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung klärt in 13 Sprachen über Körper, Sexualität, Familienplanung und Schwangerschaft auf „Mein Körper in Wort und Bild“.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben