Luftaufnahme Bremerhaven Mitte

Machen Sie sich Sorgen um Ihr Kind, weil Sie zum Beispiel beobachtet haben, dass gleichaltrige Kinder wesentlich weiter entwickelt sind? Oder weil bei Ihrem Kind bereits eine vorliegende oder drohende Behinderung festgestellt wurde und Sie sich fragen,wie es jetzt weitergeht?

Wenn eine Untersuchung Ihres Kindes ergibt,

• dass es tatsächlich stark entwicklungsverzögert ist
• oder dass es behindert ist
• oder die Gefahr besteht, dass es zu einer Behinderung kommen kann

dann sollte Ihr Kind umfassend behandelt und gefördert werden. Je früher, desto besser!
Bei allen Fragen, die Sie sich stellen, wenden Sie sich bitte an Ihren Kinderarzt oder an die Frühförderstellen in Bremerhaven.

Hellpädagogische Frühförderung- Was Ist das?

Diese Form der Förderung bezieht sich auf alle Bereiche der kindlichen Entwicklung: auf die körperliche, seelische, geistige und soziale Entwicklung.
• Förderung der Wahrnehmung in allen Sinnen
• Verbesserung der fein- und grobmotorischen Fähigkeiten
• Steigerung der Aufmerksamkeit und Konzentration des Kindes
• Erweiterung der Sprechfertigkeiten Ihres Kindes
• Entwicklung von alltagspraktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten
• Unterstützung bei der sozial-emotionalen Entwicklung Ihres Kindes und seinen kommunikativen Fähigkeiten
• Stärkung des Selbstbewusstseins Ihres Kindes

Komplexleistung- Was ist das?

Ihr Kind erhält Förderung durch ein Team aus medizinisch-therapeutischen und heilpädagogischen Fachkräften. Die medizinisch-therapeutische Behandlung und heilpädagogische Förderung Ihres Kindes werden aufeinander abgestimmt. Diese verlässliche Zusammenarbeit aus einer Hand nennt man Komplex-Leistung.

Ihr Kind erhält nach individuellem Förder-und Behandlungsplan zum Beispiel Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie und eine heilpädagogische Förderung/Frühförderung, die die körperliche, geistige und soziale Entwicklung fördern soll. Bei Bedarf erhält Ihr Kind auch psychologische Unterstützung.

Die Kosten für die heilpädagogische Frühförderung und die Komplexleistung werden vom Sozialamt und den Krankenkassen übernommen.

Die Maßnahmen können bei Ihnen zu Hause, in der Frühförderstelle oder der Kita durchgeführt werden.

Vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin.

 0471 9620025

 

Tipp:

  • Weitere interdisziplinäre Frühförderstellen gibt es in Lehe (Hafenstraße 194) und Geestemünde (Hartwigstraße 1).
Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

Interdisziplinäre Frühförderstelle (AWO)

Hans-Böckler-Straße 50
27578 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Anschrift

Interdisziplinäre Frühförderstelle (AWO)
Hans-Böckler-Straße 50
27578 Bremerhaven

Kontakt

 0471 9620025

Webseite

www.awo-bremerhaven.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben