Luftaufnahme Bremerhaven Mitte

Das Netzwerk Frühe Hilfen und die Arbeitsgruppen der Präventionskette stellen hier Informationen für Fachkräfte der Jugendhilfe zur Verfügung. Sie finden dort den E-LETTER Frühe Hilfen, Sozialraumanalysen, Fachveranstaltungen und Dokumentationen. Vieles steht zum Download bereit.

Für nähere Informationen klicken Sie einfach auf den Begriff oder auf das +“ dahinter.

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

Amt für Jugend, Familie und Frauen

Hinrich-Schmalfeldt-Str. 42
27576 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Anschrift

Amt für Jugend, Familie und Frauen
Stadthaus 1
Hinrich-Schmalfeldt-Str. 42
27576 Bremerhaven

Kontakt

Ines Schmidt
Netzwerkkoordinatorin Frühe Hilfen
 0471 590 2854
 ines.schmidt@magistrat.bremerhaven.de

Das „Netzwerk Frühe Hilfen Bremerhaven“ ist ein Zusammenschluss von Fachkräften verschiedener Berufsgruppen und Einrichtungen, insbesondere aus Gesundheitswesen und Jugendhilfe, die mit Eltern von Säuglingen bzw. Kleinkindern bis 3 Jahre arbeiten. Das „Netzwerk Frühe Hilfen“ trifft sich drei Mal pro Jahr zum fachlichen Austausch. Alle Akteure verfolgen das Ziel, Entwicklungsmöglichkeiten von Kindern frühzeitig zu verbessern und zu fördern.

Frühe Hilfen stellen grundsätzlich ein präventives, also freiwilliges, Angebot für alle Familien dar, sollen aber auch Familien in belasteten Lebenssituationen Unterstützung bieten.

Hier stellen wir Informationen für Fachkräfte der Frühen Hilfen zur Verfügung.

Rahmenkonzept(PDF 865,0 KB)ReadSpeaker docReader Icon Frühe Hilfen Bremerhaven

Dokumentation "Stärken statt Schütteln"(PDF 3,9 MB)ReadSpeaker docReader Icon

Infos der Netzwerkkoordinatorin(PDF 275,4 KB)ReadSpeaker docReader Icon zu den Qualitätsdialogen Frühe Hilfen

Infos der Netzwerkkoordinatorin Ausgabe 4 - März 2019(PDF 131,8 KB)ReadSpeaker docReader Icon

Gemeinsamer Handlungsrahmen Kindeswohlgefährdung(PDF 605,9 KB)ReadSpeaker docReader Icon

Qualitätsrahmen Frühe Hilfen(PDF 2,0 MB)ReadSpeaker docReader Icon

Sozialraumanalysen geben Auskunft über die Lebenslage von Familien mit Kindern von 0 bis 6 Jahren

Hier finden finden Sie den Gesamtbericht(PDF 963,6 KB)(PDF 963,6 KB) .

Für alle Stadtteile Bremerhavens wird die Lebenssituation der Familien anhand von statistischen Daten, der vorhandenen Infrastruktur von Einrichtungen und Angeboten für Familien sowie der Ergebnisse von Elternbefragungen und Gruppendiskussionen mit Eltern umfassend dargestellt. Die Analysen wurden in den Jahren 2016 und 2017 erstellt.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben