Aussenansicht Alfred-Wegener-Institut

Spannung und Einsatz bis zum letzten Tor

Beim ersten Bremerhavener Schuloffensive-Fußball Cup für Grundschulen läuft die letzte Minute der Vorrunde, die meisten Ergebnisse stehen bereits fest. Noch ein strammer Schuss an den Pfosten, voller Einsatz bis zum Schluss. Dann der Abpfiff: Enttäuschung und Freude liegen wie bei jedem Wettkampf dicht beieinander. Eine kurze Pause, bei 30 Grad suchen die Kinder auf dem Sportplatz des FC Sparta den Schatten. Trinken, Luft holen, den Spielverlauf diskutieren – einige Unermüdliche kicken bereits wieder auf dem Feld.

Aufruf zum Spiel um Platz drei und vier, die Fritz-Reuter-Schule trifft hier auf die Goetheschule. Acht andere Teams haben die Akteure bereits hinter sich gelassen, jetzt will natürlich jeder ran. Jeweils zehn Schüler der dritten und vierten Jahrgangsstufe sind als Mannschaft gemeldet, jeweils sechs plus Torwart stehen auf dem Kleinfeld. „Meine Spieler wechseln sich mittlerweile selbst ein und aus“, freut sich der Sportlehrer der Goetheschule und ist stolz auf den Zusammenhalt in seinem Team. „Die kennen sich ja selbst am besten. Schließlich kicken sie fast jeden Tag auf dem Schulhof.“

Siegerehrung mit Senatorin Bogedan

Spannung pur, ein Schuss knallt gegen das Lattenkreuz, einer geht an den Pfosten. Aber zehn Minuten lang fällt kein Tor, also muss das Neunmeterschießen die Entscheidung bringen. Sechs Schützen treten an, einen Ball kann der Torwart der Fritz-Reuter Schule parieren: Glückwunsch zum dritten Platz. Das Finale ist dagegen eine deutlichere Angelegenheit, denn die Gaußschule I liegt gegen die Allmersschule früh mit zwei Treffern in Führung. Am Spielfeldrand feuern die anderen Teilnehmer ihre Favoriten an, das 3:0 fällt, der Anschlusstreffer gelingt in diesem fairen Spiel erst mit dem Abpfiff.

Stolze Gesichter bei der Siegerehrung, jede Mannschaft bekommt von Senatorin Bogedan eine Urkunde, die drei Erstplatzierten zudem je einen Pokal. Der große Wanderpokal geht an die Gaußschule I und muss im nächsten Jahr verteidigt werden: Nach dem Schuloffensive-Fußball Cup ist vor dem Schuloffensive-Fußball Cup.