Viele Gebäude stehen nebeneinander.

Kurs: Sprudelgase für Grundschule

Hochschule Bremerhaven

Wenn Kinder die Sprudelgasblasen im Wasser beobachten, sprechen sie oft von Luftbläschen, die nach oben aufsteigen. Die Experimente in diesem Kurs verdeutlichen, dass Sprudelgas etwas anderes ist als Luft. Mit Sprudelgas lässt sich Feuer löschen, gefüllt in einen Luftballon verhält es sich beim Fliegen ganz anders als Luft und sinkt schneller zu Boden.

Kursinhalte: Einen Schultag lang (mindestens vier Zeitstunden) experimentieren die Schülerinnen und Schüler im Schullabor der Hochschule Bremerhaven an verschiedenen Stationen. Zentrales Thema ist hierbei das Kohlenstoffdioxid. 

Hier ein Auszug der Experimente:
Experiment 1: "Kohlenstoffdioxid sichtbar machen."
Experiment 2: "Sprudelgas selbst gemacht."
Experiment 3: "Sprudelgas bewegt."
Experiment 4: "Sprudelgas braucht Platz."

Eine Dokumentationsvorlage finden die Schülerinnen und Schüler in ihrer persönlichen Versuchsanleitung. Die Betreuerinnen und Betreuer sowie die studentischen Hilfskräfte aus dem naturwissenschaftlich-technischen Bereich helfen bei allem, erklären und stellen Fragen, die die Schülerinnen und Schüler zum Nachdenken und Hinterfragen anregen.

Marker Icon Schatten Marker Icon Stadtplanausschnitt Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

Hochschule Bremerhaven

An der Karlstadt 8
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Anschrift

Hochschule Bremerhaven
An der Karlstadt 8
27568 Bremerhaven

Kontakt

Nadine Metzler
Kontaktstelle Schule-Hochschule
 0471 - 48 23 499
 nmetzler@hs-bremerhaven.de

Webseite

www.hs-bremerhaven.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben