AMARITA Bremerhaven

Pflegeeinrichtung

Unsere AMARITA Bremerhaven verfügt über insgesamt 204 Pflegeplätze. Dem Wunsch nach Privatsphäre kann gerne entsprochen werden, denn es stehen 136 Einzelzimmer davon 24 Komfortzimmer mit Balkon und Blick zum Fluss zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es 34 Doppelzimmer. Die Zimmer sind mit einer Notrufanlage, einem separaten, behindertengerechten Duschbad und WC ausgestattet. Die Zimmer strahlen eine behagliche, freundliche Atmosphäre aus, die durch helle Farben unterstrichen werden. Durch private Möbelstücke und Bilder kann ein vertrautes Umfeld geschaffen werden.

Das Pflege- und Betreuungsverständnis der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer AMARITA beinhaltet, den Ihnen anvertrauten Menschen umfassende Hilfe bei der Bewältigung der Folgen von Krankheit und den daraus resultierenden Beeinträchtigungen zu leisten. Hierbei geht es sowohl um die Erhaltung und Förderung der Selbstständigkeit als auch um Aufklärung, Beratung und Anleitung pflegebedürftiger Menschen und ihrer Angehörigen. Von leichter bis zu umfassender Pflegebedürftigkeit, demenziellen  Erkrankungen oder anderen Krankheitsbildern: in unserer AMARITA richten wir uns nach den resultierenden Anforderungen, den individuellen Erwartungen und persönlichen Bedürfnissen des jeweiligen betreuten Menschen. Unser tägliches Bestreben nach bestmöglicher Pflege basiert auf der Pflege-Charta der Bundesrepublik Deutschland.

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

AMARITA Bremerhaven

Deichstr. 21
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Route planen
Fahrplanauskunft VBN

Anschrift

AMARITA Bremerhaven
Deichstr. 21
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Route planen
Fahrplanauskunft VBN

Kontakt

Herr Michael Drube
Einrichtungsleiter (kommissarisch)
 0471 92 69 00
 0471 92 69 0199
 amarita.bremerhaven@emvia.de

Webseite

www.amarita-bremerhaven.de

Damit sich unsere Bewohner rundum versorgt wissen und um ihre tägliche Zufriedenheit sicherzustellen, bietet die AMARITA Bremerhaven folgende Zusatzleistungen:

  • Hunde-/Tiertherapie
  • Physiotherapie
  • Mobiler Kiosk
  • Kognitives Training
  • Pediküre
  • Kooperation mit Ärzten
  • Hauseigene Küche
  • Betreuung von Menschen nach Schlaganfall
  • Zusätzliche Betreuung nach §43b
  • Wohnen ohne Pflegegrad als Selbstzahler
  • Haustiere erlaubt
  • Ergotherapie
  • Pflege von neurologischen Erkrankungen 

Transparenzbericht zu den einzelnen Leistungen: 

www.aok.de/pk/uni/pflege/pflegenavigator/pflegeheim/

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben