Columbusstraße/Borriesstraße und Columbusstraße/Van-Ronzelen-Straße

Straßenbauarbeiten zur Erneuerung der Lichtsignalanlagen

Voraussichtliche Bauzeit
ab 29. August bis (neues Enddatum) 23. Dezember 2022.

Verantwortliche Stelle
Amt für Straßen- und Brückenbau Bremerhaven
Ausführung: Fa. Mahn

Kurzbeschreibung
Nach dem altersbedingten Ausfall einiger elektronischen Komponenten an der Lichtsignalanlage Borriesstraße im April 2022 muss dieser Kreuzungsbereich von Grund auf erneuert werden. Für die elektrische Versorgung der Anlage und dem Datentransfer der Steuerprogramme wird der gesamte Kreuzungsbereich neu verkabelt.

Für die dauerhafte Einrichtung von Radfahrstreifen über die Kennedybrücke sind außerdem bauliche Veränderungen an beiden Kreuzungsräumen erforderlich. Unter anderem werden alle Stahlmaste der Lichtsignalanlagen einen neuen Standort erhalten und zusätzlich bis in eine Tiefe von sechs Metern verankert.

Verkehrsbeeinträchtigung
Im Kreuzungsraum wird punktuell gearbeitet. In diesen Arbeitsbereichen kommt es für alle Verkehrsteilnehmer:innen zu Behinderungen. Gewohnte Fahr- und Gehwege stehen dann kurzzeitig nicht zur Verfügung. 

Umleitungsempfehlung 
keine. 

Nächste Bushaltestelle
BREMERHAVEN BUS bedient während der Bauzeit alle Haltestellen im Arbeitsbereich. Im Bedarfsfall werden Ersatzhaltestellen eingerichtet.

Weitere Fahrplanauskünfte erhalten Sie über die Web-Wegweiser der Busunternehmen Giese-Bus und bremerhavenbus.de/fahrplaene-linien oder über die 24h-Serviceauskunft  0421 596059

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben