BAB A 27, Bremerhaven-Wulsdorf / Frederikshavner Straße

Brückenneubau an der Auffahrt B71 / Frederikshavner Straße

Voraussichtliche Bauzeit
Abriss und Neubau des östlichen Brückenbauwerks:
ab April 2024, Dauer voraussichtlich 10 bis 12 Monate

Abriss und Neubau des westlichen Brückenbauwerks:
ab April 2025, Dauer voraussichtlich 10 bis 12 Monate

Verantwortliche Stelle
Die Autobahn GmbH des Bundes


Kurzbeschreibung
Die aus zwei Bauwerken bestehende Autobahnbrücke der BABA A27 über die Frederikshavner Straße wird abgerissen und durch zwei neue Bauwerke ersetzt werden.

Genauere Informationen erhalten sie unter: 
Die Autobahn: Brückenneubau an der Anschlussstelle Bremerhaven-Wulsdorf

Verkehrsbeeinträchtigung
Die Fahrbahn der Frederikshavner Straße  wird unterhalb der Autobahnbrücke in beiden Fahrtrichtungen verengt.  Der Verkehr auf der A27 wird auf die Gegenfahrbahn umgeleitet.

Web-Wegweiser: zur aktuellen Verkehrslage in "Bremen, Bremerhaven und umzu" über die
Verkehrs-Management-Zentrale Bremen

Umleitungsempfehlungen
Es wird empfohlen, über die Autobahnab- bzw. auffahrten Bremerhaven-Süd oder Bremerhaven-Geestemünde auszuweichen.

 

Pressemitteilung:
 

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben