Logo Stadtkultur

Autor, geb. 1947, lebt in Bremerhaven und leitet dort den Verein „Literatur und Politik“. Er ist Mitglied der Bremer Schriftstellergruppe „WORT-LAUT“ und des Autorenforums Bremen, des Literaturkontors Bremen (Leitung: Alexa Stein) und des Literaturhauses Bremen (Heike Müller).

Eberhard Pfleiderer ist seit 23 Jahren Dozent für Kreatives Schreiben; außerdem Chor- und Obertonsänger.

Seit 1996: Seminarangebote in Kreativem Schreiben. 1999 gründete der Autor eine Gruppe kreativ Schreibender, "Die Schreibverrückten", die inzwischen öffentlich mit Lesungen, Veröffentlichungen und Aktionen präsent ist. Seit 2015 obliegt ihm die Organisation der "Bremerhavener Lesebühne" in der "Werkstatt 212", Alte Bürger 212.

Eigene Buchveröffentlichungen:

  • „Berlin-Marathon – Erfahrungen eines passionierten Langstreckenläufers“, Berlin 2001
  • „Rotkäppchen“, Biographie eines Originals, Bremerhaven 2008
  • „älterwerden“, Lyrische Texte, Oldenburg 2009
  • „Krise! Welche Krise?“, Lyrische Texte, Oldenburg 2011 - dazu Einzelausstellung mit Druckgrafiken in Kunst Raum Bremerhaven, Juli 2011
  • „An der Mordseeküste“, Bremerhaven-Kurzkrimis, „Die Schreibverrückten“, Bremerhaven 2011
  • „Daten Flimmern“, Lyrische Texte zum Überwachungsstaat, Bremen 2012
  • „Ich red ́ sie schön“, ElkeGrapenthin/EberhardPfleiderer(Hrsg.), Lyrische Stadtansichten aus Bremerhaven, Bremerhaven 2012 - dazu Gruppenausstellung in der Stadtbibliothek Bremerhaven, Juni/Juli 2013 (4 eigene Bilder)
  • „Das Schälen der jungen Jahre“, Facettenroman, Oldenburg 2013
  • „DieStadtschläftnie!“, Grapenthin/Pfleiderer(Hrsg.), Bremen 2013
  • "UnZeit“, Lyrische Texte (Grafik Conny Wischhusen), Bremen 2013
  • "Scheitern", Lyrik Acryl Aquarell, Bremen 2014
  • "Geschmackssachen - hochprozentig schreibverrückt. Texte zum Essen und Trinken", "Die Schreibverrückten", Delmenhorst 2015
  • "Träume". Mit Wachsmaltechnik-Bildern von Annemarie Arndt, Bremen 2015
  • "Die Stadt schreibt mir zu", Politischer Facettenroman, Oldenburg 2016
  • "Fehler". Mit Bildern von Barbara Meyer. Bremen 2016
  • "Tanz der Grundrechte". Politische Lyrik, politisches Acryl. Bremen 2017
  • "Tod und Qi Gong". Ein Rundlaufkrimi mit 5 AutorInnen. Selbstverlag. Bremerhaven 2017
  • "Warten". Lyrische Texte. Mit Fotos von Sandra Juras. Bremen 2018
  • "Schöne Leich´ im Ententeich". Ein Bremerhaven-Rundlaufkrimi mit 5 AutorInnen. Selbstverlag, Bremerhaven 2018
  • " Das Leben der Mützen", Kurzprosa und Lyrik mit Fotos von Hervé Maillet, Bremen 2019
  • "Das Feuer-Ungeheuer". Der 3. Bremerhaven-Rundlauf-Krimi mit 4 AutorInnen, Selbstverlag 2019

Nächste Vorhaben:

  • "quer schlagen", Erzählungen mit Druckgrafiken des Autors, Oldenburg 2020
  • "In der Krümmung der Stadt", Politischer Bremerhaven-Roman Bremen 2020
  • "Lyrik der schleichenden Einbräunung", Lyrische Texte mit "eingebräunten" Bildern des Autors, Bremen 2020
  • "Morgenlauf Minitiaturen" (Arbeitstitel), mit Zeichnungen von Jens Schnepel, Arete Verlag Hildesheim, 2021
  • "unterwegs", Lyrikprojekt, ca. 2022
  • "Der Mann mit der Taucherbrille" (Arbeitstitel), neues Romanprojekt, ca. 2023

 

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

Friesenstraße 7
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Fahrplanauskunft VBN

Anschrift

Friesenstraße 7
27568 Bremerhaven

Kontakt

Eberhard Pfleiderer
 0471 46258
 eberhard.pfleiderer@nord-com.net

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben