Männer vom Morgenstern - Heimatbund an Elb- und Wesermündung e. V.

Der Heimatbund der Männer vom Morgenstern e.V. mit Sitz in Bremerhaven gehört mit etwa 1.000 Mitgliedern beiderlei Geschlechts zu den grössten und bekanntesten heimatkundlichen Vereinigungen in Nordwestdeutschland.

Geschichte

1882 gründete Hofbesitzer und Literat Hermann Allmers (1821-1902) gemeinsam mit Honoratioren aus Bremerhaven, Lehe und Geestemünde sowie Wurster Hofbesitzern im Gasthof »Zum Schloss Morgenstern« eine gesellige, geschichtsinteressierte Runde, den Heimatbund der »Männer vom Morgenstern«. Der heute altmodisch wirkende Name bezieht sich darauf, dass 1517 freiheitsliebende Wurster die Zwingburg des Bremer Erzbischofs, damals Landesherr, stürmten und zerstörten. Für Allmers und seine Freunde war das ein Symbol der bürgerlichen Freiheit, vergleichbar dem Freiheitskampf in der eigenen Zeit.
Bis heute erstreckt sich der Wirkungskreis des Vereins auf das nördliche Weser-Elbe-Dreieck zwischen Weser, Elbe und Oste (Bremerhaven und Landkreis Cuxhaven). »Morgensterner« sind nicht nur hier, sondern bis Amerika zu finden.
Seit 2012 hat der Verein seinen Sitz im ehem. Gasthof Schloß Morgenstern.
Das denkmalgeschützte Friesenzimmer, der 1882 von den Gründern gestaltete Gastraum, ist einen Besuch wert (während der Bibliotheksöffnung und nach Vereinbarung).
Die Bibliothek auf zwei Geschossen bietet Literatur vor allem zur Geschichte, Archäologie, Kultur, Familienforschung und Natur der Region sowie Zeitschriften und Jahrbücher zu diesen Themenbereichen aus ganz Deutschland. (Digitalisierter Katalog auf der Homepage m-v-m.de)

Im Haus findet man außerdem Räume der Arbeitsgruppen für

  • Archäologie
  • Betrieb der Bibliothek
  • Familienforschung
  • Vorträge, z.B. Geschichte(n) am 3. Mittwoch im Monat

Weitere Arbeitsgruppen treffen sich in Otterndorf

Angebote und Tätigkeiten

  • Jahrbuch der Männer von Morgenstern (seit 1898)
  • Sonderveröffentlichungen zur regionalen Themen
  • Vortragsprogramm, gemeinsam mit Partnern (in Bremerhaven das DSM, das Stadtarchiv, das Historische Museum, die Stadtbibliothek)
  • Reiseprogramm
  • Verleihung von Preisen:

Hermann-Allmers-Preis für Heimatforschung (gemeinsam mit Bremerhaven, Cuxhaven, den Landkreisen Cuxhaven und Wesermarsch und dem Rüstringer Heimatbund
Bremer heimatpreis (gemeinsam mit den anderen in der Bremer Wittheit vereinigten Vereinen)
Impressionen:

1 Schloß Morgenstern
2 Friesenzimmer
3 Detail aus dem Friesenzimmer
3 Blick in die Bibliothek

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

Burgstr. 1
27580 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Route planen
Fahrplanauskunft VBN

Öffnungszeiten
Dienstags      15-18 Uhr während der Pandemie 15:30-18 Uhr
Sonnabends 10-12 Uhr   11-12 Uhr

Anschrift

Burgstr. 1
27580 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Route planen
Fahrplanauskunft VBN

Kontakt

Nicola Borger-Keweloh ( vorstand@m-v-m.de)
 vorstand@m-v-m.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben