Logo Stadtkultur

Deutsch-Isländische Gesellschaft Bremerhaven/Bremen e. V.

Kulturverein

Island und Bremen – das ist eine ganz besondere Beziehung. Sie reicht bis in die Zeit um 900 zurück, als erst die Wikinger kamen und dann die Erzbischöfe von Bremen, um die heidnischen Siedler*innen zum Christentum zu bekehren.

Mit dem Island-Handel deutscher Kaufleute begann ein reger Wirtschaftsaustausch, der die Verbindung beider Länder bis heute prägt. Im 20. Jahrhundert entwickelte sich auch ein vielfältiger kultureller Austausch.

Die im Jahr 1985 gegründete Deutsch-Isländische Gesellschaft versteht sich als Brücke zwischen den Partnern: Wir wollen Interesse für Island wecken und den bilateralen Austausch durch persönliche Kontakte fördern und mitgestalten.

Als gemeinnütziger Verein setzen wir uns insbesondere für folgende Ziele ein:

  • Förderung der Zusammenarbeit in Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung
  • Wahrnehmung gemeinsamer Belange in Kunst und Kultur
  • Vertiefung der Beziehungen beider Länder.

So lädt die Deutsch-Isländische Gesellschaft Bremerhaven / Bremen e.V. zu Lesungen, Filmabenden und Informationsveranstaltungen, unterstützt den Jugendaustausch und fördert Publikationen.

Wir freuen uns über neue Mitglieder und Unterstützer*innen.

 

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

Deutsch-Isländische Gesellschaft Bremerhaven/Bremen e.V.

Schifferstraße 22
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Route planen
Fahrplanauskunft VBN

Anschrift

Deutsch-Isländische Gesellschaft Bremerhaven/Bremen e.V.
c/o Büro Uwe Beckmeyer, MdB
Schifferstraße 22
27568 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Route planen
Fahrplanauskunft VBN

Kontakt

 0471 391 64 94
 kontakt@dig-bremerhaven-bremen.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben