Ein Stück über Irrungen und Wirrungen der Liebe.

In einem Streifzug durch die Geschichte wurde dem jungen Publikum im zweimal ausverkauften Stadttheater das Thema der Liebe unterhaltsam und lehrreich erzählt. In diesem Kooperationsprojekt bildete die Gesangstruppe „...like showbusiness!“ der Jugendmusikschule, unter Leitung von Renate Priebe, den Kern. Dazu gesellten sich Schüler des Lloyd Gymnasiums aus dem Fach Darstellendes Spiel, die Balletschule Nowak sowie viele Musiker/innen der Jugendmusikschule.

Letztendlich standen 120 Kinder und Jugendliche bei diesem in einjähriger Probenarbeit erarbeiteten Stück, das von Lars Priebe geschrieben wurde, auf den Brettern die die Welt bedeuten.