Roboter Pepper

Pepper Programmierung: Sehenswürdigkeit, Witze und Spiele aus Bremerhaven

Pepper Programmierung: Sehenswürdigkeit, Witze und Spiele aus Bremerhaven

Um dieses Video anzuschauen, müssen Sie der Verwendung von YouTube (inkl. Datenübertragung) zustimmen. Hierbei wird der Dienstleister YouTube eingesetzt, der aus einem Drittland (USA) kommt, bei dem kein angemessenes Datenschutzniveau existiert. Wir weisen auf das Risiko hin, dass ggf. Behörden einen unbemerkten Zugriff auf personenbezogene Daten haben, dass ggf. Betroffenen Rechte und Rechtsmittel fehlen und ggf. ein Kontrollverlust über Ihre Daten besteht.

Mit der Aktivierung des Videos haben Sie aktiv einer Einwilligung gem. Artikel 49 Absatz 1 lit. a) EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zugestimmt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit auf der Seite Datenschutzeinstellungen ändern oder widerrufen.

Hinweise zum Datenschutz

 

Der humanoide Roboter Pepper soll künftig in der Tourist-Info im Schaufenster Fischereihafen aushelfen. Dafür programmieren ihn die zwei Studenten Sahin Gültekin und Yuvakvechheka Som von der Hochschule Bremerhaven im Rahmen ihrer Masterarbeit.Hier kommt ein aktueller Status der Programmierung. Was kann Pepper denn schon? Für dieses Projekt kooperieren wir als Erlebnis Bremerhaven GmbH mit dem Institute of Artificial Intelligence Methods and Information Mining (AIM) und dem KI-Lab der Hochschule Bremerhaven unter Leitung von Professorin Dr. Nadija Petram.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben