Aktuelle Tageszeitungen im Regal

„Zukunft Bremen 2035“ – Bremen und Bremerhaven gestalten die Zukunft

Wie lässt sich die Zukunft des Landes Bremen und insbesondere der Stadt Bremerhaven erfolgreich gestalten?

Welchen Herausforderungen muss sich Bremerhaven stellen, um als Wohn- und Arbeitsort noch attraktiver zu werden? Welche Ideen und Lösungsvorschläge gibt es? Diese Fragen werden im Rahmen des Zukunftsprozesses diskutiert. Die Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Zukunft Bremen 2035 – Bremerhavener Perspektiven“ findet am Donnerstag, dem 16. August 2018, von 17 Uhr bis 19 Uhr im t.i.m.e.Port II, Barkhausenstr. 2, statt.

Es informieren und diskutieren:

- Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen
- Melf Grantz, Oberbürgermeister von Bremerhaven
- Dr. Frank Thoss, Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven
- Peer Rosenthal, Arbeitnehmerkammer Bremen
- Sieghard Lückehe, Geschäftsführer der Städtischen Wohnungsgesellschaft (STÄWOG) Bremerhaven
- Christian Bruns, Leiter des Projektbüros Zukunft Bremen 2035

Seit September 2017 erarbeiten Repräsentantinnen und Repräsentanten des öffentlichen Lebens, externe Sachverständige und Vertreterinnen und Vertreter von Senat und Verwaltung aus Bremen und Bremerhaven im Rahmen des Zukunftsprozesses Vorschläge zur Zukunftsgestaltung. Wie soll das Land Bremen im Jahr 2035 aussehen? Welche Prozesse wollen, können und müssen wir heute schon einleiten, verstärken und ausbauen? Erste Ergebnisse werden nun im Rahmen von mehreren Informationsveranstaltungen präsentiert und zur Diskussion gestellt. Hintergrund ist das gute Ergebnis bei den Verhandlungen über die Bund-Länder Finanzbeziehungen. Bremen verfügt ab 2020 über deutlich erweiterte finanzielle Handlungsmöglichkeiten und kann Zukunft gestalten.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zum Mitdiskutieren eingeladen.

Weitere Informationen zu den kommenden Terminen, über die Arbeit, die Gremien sowie die Ziele und Arbeitsinhalte der Kommission „Zukunft Bremen 2035“ gibt es unter www.zukunft.bremen.de.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben