Schriftzug News

Weserfahrten auf der „Ubena von Bremen“

Mittelalter-Feeling auf der Kogge buchbar

Leinen los und aufgepasst – die historische Kogge „Ubena von Bremen“ lädt ab sofort zu Rundfahrten ein. Ab dem 26. Juli starten Törns immer sonntags vom Neuen Hafen entlang der Skyline. Die Tour führt über die Außenweser bis zur Columbuskaje und zurück. Weitere Gelegenheiten, mit dem charaktervollen Holzschiff auf der Weser zu schippern, sind die darauffolgenden Sonntage bis zunächst zum 6. September. Tickets können telefonisch unter  0471 46846, online auf www.bremerhaven.de oder in den Tourist-infos erworben werden. An Bord wird ein deftiges Mittagessen gereicht, das im Preis von 35 Euro enthalten ist. Kinder im Alter von drei bis 14 Jahren zahlen 15 Euro. Abgelegt wird um 10 Uhr, gegen 14 Uhr kehrt die Kogge zurück in den Hafen.

Das 1988 erbaute Schiff brach am 27. Juli 1991 zu seiner ersten Fahrt von Lübeck nach Danzig auf und war damit nach 600 Jahren das erste seiner Art, das die alte Hanseroute wieder befuhr. Mittlerweile hat die „Ubena“ ihren Liegeplatz im Neuen Hafen Bremerhaven und schenkt Mitfahrenden ein maritimes Erlebnis auf der Weser.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben