Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Vollsperrung Kennedybrücke ab 24. September 2018

Ab Montag, dem 24. September wird die Kennedybrücke zum zweiten Mal in diesem Jahr für Instandsetzungsarbeiten geöffnet. Ausgewählt wurde dafür die verkehrsarme Zeit in den Herbstferien. Wenn die Wetterlage es zulässt, sollen die Korrosionsschutzarbeiten an der Brückenspitze bereits Mitte Oktober 2018 abgeschlossen sein.

Die Zeit der Brückensperrung wird ebenfalls genutzt, um die Fahrbahndecke im Kreuzungsbereich Columbusstraße/Borriesstraße aufzuarbeiten. Um den Verkehr an diesem Knotenpunkt nicht zu sehr zu beeinträchtigen, sollen die Arbeiten zum Teil nachts und am Wochenende durchgeführt werden.
Die Fußgänger und Radfahrer können während der Vollsperrung die Alte Geestebrücke nutzen. Für den Fahrzeugverkehr wird eine weiträumige Umfahrung über die Elbestraße und den Autobahnzubringer Zentrum empfohlen.
Fahrgastinformationen zur Fahrtroute und den Ersatzhaltestellen der Stadt- und Regionalbuslinien werden von den Betreibern noch bekannt gegeben.
Nach den Arbeiten an der Brückenspitze wird der letzte Abschnitt dieser umfangreichen Instandsetzungs-maßnahme eingeläutet. Bis Ende des Jahres wird dann die andere Straßenseite vom alten Belag befreit und für die nächsten 20 Jahre fit gemacht.

Weitere Bild- und Textinformationen über unsere Baustellen im Stadtgebiet finden Sie in ausführlicher Form auf dem Stadtportal www.bremerhaven.de/baustellen

 

 

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben