Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Umleitung für BREMERHAVEN BUS an der Cherbourger Straße

Aufgrund erforderlicher Instandsetzungsarbeiten kommt es am Samstag, den 14. und Sonntag, den 15. November 2020 zu einer Vollsperrung im Einmündungsbereich der Cherbourger Straße/Hans-Böckler-Straße. BREMERHAVEN BUS fährt mit den betroffenen Linien Umleitungen.

Von Samstag, dem 14. November 2020, ab 21.00 Uhr, bis voraussichtlich Sonntag, dem 15. November 2020, ca. 22.00 Uhr, wird der Einmündungsbereich der Cherbourger Straße in die Hans-Böckler-Straße voll gesperrt.
Die BREMERHAVEN BUS Linien 503 fährt während der Vollsperrung ab der Haltestelle „Claus-Groth-Str.“ eine Umleitung über Langener Landstraße, Debstedter Weg, Mecklenburger Weg und Kurt-Schumacher-Straße zur Haltestelle „Hans-Böckler-Str./BAD 1“ und umgekehrt.

Die gewohnte Haltestelle „Lotjeweg“ kann von der Linie 503 während der Umleitung in beide Fahrtrichtungen nicht bedient werden.

Die Linie 508 fährt ab der Haltestelle „Eichenweg“ über Cherbourger Str., Langener Landstraße, Debstedter Weg, Mecklenburger Weg und Kurt-Schumacher-Straße zur Haltestelle „Hans-Böckler-Str./BAD 1“ und umgekehrt.
Ersatzweise wird die Haltestelle „Lotjeweg“ auf der gegenüber liegenden Straßenseite durch die Linie 508 bedient.

Frühere Abfahrten sichern Anschlüsse

Am Sonntag, den 15. November 2020, startet die Linie 508 ganztägig ab „H.-Plett-Str.“ drei Minuten früher, um aufgrund der längeren Umleitungsstrecke Anschlüsse im weiteren Linienverlauf zu sichern. Ab der Haltestelle „Eichenweg“ gilt der gewohnte Fahrplan.