Trauerbeflaggung und Kondolenzbuch der Stadt Bremerhaven zum Tod von Helmut Schmidt

Anlässlich des Todes des Bundeskanzlers a.D. und Bremerhavener Ehrenbürgers, Helmut Schmidt, flaggt die Stadt Bremerhaven bis zum Volkstrauertag, 15. November, auf Halbmast. Sobald der ankündigte Beflaggungserlass des Bundes ergeht, wird erneut die Trauerbeflaggung gesetzt. Bürgerinnen und Bürger können sich noch bis Freitag, 13. November, in das Kondolenzbuch der Stadt Bremerhaven eintragen. Das Buch liegt von 10 Uhr bis 17 Uhr im Büro der Stadtverordnetenversammlung, Stadthaus 1, Raum 228, aus.

Es besteht weiterhin die Möglichkeit, sich unter /kondolenzbuch/ auf dem städtischen Internetportal in das Online Kondolenzbuch einzutragen.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben