Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Tag des offenen Ateliers Bremerhaven 2018

Künstlerinnen und Künstler aus Bremerhaven öffnen am Sonntag, dem 2. September 2018, von 11 Uhr bis 18 Uhr die Pforten ihrer Ateliers und geben einen Einblick in ihre kreative Schaffenswelt.

An diesem Tag kann den Künstlerinnen und Künstlern über die Schulter geschaut werden, etwas über ihre Arbeitsweisen erfahren werden und mit ihnen ins Gespräch kommen und herausfinden, wie aus einer Idee ein Kunstwerk wird. Der Eintritt ist frei.

Es ist der erste Tag des offenen Ateliers, der ausschließlich für Bremerhavener Künstlerinnen und Künstlern durchgeführt wird. „Ich bin begeistert, dass so viele Ateliers unserer Einladung gefolgt sind und ganz verschiedene Kunstrichtungen vertreten sind. Das zeigt, welches Potential in der Bremerhavener Kunstszene steckt.“, so Kulturamtsleiterin Dorothee Starke. Insgesamt 25 Künstlerinnen und Künstler aus 14 Ateliers freuen sich auf interessierte Besucher. Malerei, Fotografie, Maskenkunst, Objektkunst und Grafiken sind nur einige der Kunstrichtungen, die es von Nord nach Süd in der Kulturstadt Bremerhaven zu entdecken gibt.

Das Begleitheft zum Tag des offenen Ateliers Bremerhaven 2018 mit allen teilnehmenden Künstlern gibt es kostenlos an den bekannten Stellen (z. B. in den Museen, der Stadtbibliothek, der Volkshochschule, in den Buchhandlungen und im Kulturamt) und unter www.bremerhaven.de

Pressekontakt:
Dorothee Starke, Leiterin des Kulturamtes der Stadt Bremerhaven
 dorothee.starke@magistrat.bremerhaven.de
 0471 5902849

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben