Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Surfen nach Belieben: Kostenloses W-LAN-Angebot in der Stadtbibliothek

Bisher stellte die Stadtbibliothek ihren Nutzern im Hanse-Carré sechs kostenlose stationäre Internetplätze zur Verfügung. Vom 13. September an gibt es ein neues Angebot: Der Zugang zum Internet wird durch die Bereitstellung eines W-LAN-Netzes erweitert.

Der Zugang zum „Netz" wird immer mehr zu einer Selbstverständlichkeit im Alltag. Besonders Schüler und Studenten möchten zunehmend gleichzeitig Internetquellen und die Medienbestände der Bibliothek für die Erarbeitung von Referaten und anderem nutzen und die Ergebnisse auf ihren Notebooks weiterverarbeiten und speichern können. Deshalb reagiert die Stadtbibliothek auf die Nachfragen der Kunden und erweitert ihr bestehendes Angebot um den W-LAN-Zugang. Damit können Nutzer ab dem kommenden Montag mit den eigenen Notebooks ins Internet.

Wer das W-LAN nutzen möchte, erhält in der Stadtbibliothek ein kostenloses Tagesticket mit Zugangsdaten. Beim ersten Aufruf einer Webseite öffnet sich eine Login-Seite, auf der die Zugangsdaten einzugeben sind. Anschließend kann im Internet gesurft werden.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben