Strom aus-, Gehirn einschalten

Zentrale Aktion „Wir befinden uns auf einer Grat(d)wanderung“ zum Klimaschutz am Mittwoch, dem 15. November 2017, ab 11.00 Uhr im Forum vor dem Klimahaus

Seit 2009 beteiligen sich Bremerhavener Schulen (und Schulen aus Oldenburg und der Umgebung von Bremerhaven) jedes Jahr an der Aktion „Strom aus-, Gehirn einschalten“ und wollen damit ein klares Zeichen setzen für den Klimaschutz. In diesem Jahr findet parallel zur Weltklimakonferenz in Bonn eine zentrale Aktion in der Klimastadt Bremerhaven ab 11.00 Uhr im Forum vor dem Klimahaus statt unter dem Motto „Wir befinden uns auf einer Grat(d)wanderung“. Damit soll ein Signal aus der norddeutschen Region gesendet werden, dass noch mehr Menschen beim Klimaschutz mitmachen, und auch Politiker in aller Welt in Bonn konkrete Beschlüsse fassen, um den Ausstoß an Kohlendioxid zu senken und etwas Wirksames gegen den Klimawandel zu unternehmen, der auch eine Ursache für aktuelle Flüchtlingsströme ist.

Eine fantasievolle Aktion soll eine möglichst hohe „Welle“ schlagen, wie CO2 wirksam reduziert werden kann und mehr Energie aus erneuerbaren Energien zu gewinnen wäre, die auch die verantwortlichen Politiker in Bonn beim Klimagipfel erreicht. Dies soll an Beispielen zur Mobilität gezeigt werden. Dazu werden neue Plakate präsentiert und verteilt, weitere plakative Aktionen schließen sich an.

An der Aktion beteiligt sich ca. die Hälfte aller Bremerhavener Schulen auf unterschiedliche Weise. Die Schülerinnen und Schüler wünschen sich von den Verantwortlichen: „Bitte schaltet umgehend euer Gehirn ein und beschließt sofortige Abkommen zum Klimaschutz!“ Einige Ideen werden sicher vom Jugendklimarat oder vom Projekt Klimastadt Bremerhaven (www.klimastadt-bremerhaven.info) unterstützt.

Die Bremerhavener Umweltdezernentin, Stadträtin Dr. Susanne Benöhr-Laqueur, und der Schuldezernent, Stadtrat Michael Frost, unterstützen die Aktion und freuen sich über eine breite Beteiligung.

Pressevertreter sind herzlich eingeladen, die Aktion direkt ab 11.30 Uhr im Forum vor dem Klimahaus zu begleiten.


Ansprechpartner: Projekt 3/4plus, Thorsten Maaß  0174 4216140  Thorsten.Maass@magistrat.bremerhaven.de

c/o Surheider Schule, Isarstr. 58, 27574  Bremerhaven, Homepage: http://34plus.bremerhaven.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben