Straßenbeleuchtung kommt auf den Prüfstand - tatsächliche Helligkeit wird gemessen

Licht ist nicht nur schön - Licht dient vor allem der Sicherheit auf Verkehrswegen und öffentlichen Plätzen. Im Stadtgebiet begleiten mittlerweile 12.834 Lichtpunkte die Bürger durch die Nacht. Der subjektive Eindruck von Helligkeit liegt aber im Auge des Betrachters und wird deshalb unterschiedlich wahrgenommen.

Gewissheit über die tatsächliche Beleuchtungsstärke (gemessen in der Maßeinheit Lux) bringt eine Messung des Lichtstroms, der von jeder einzelnen Leuchte auf die Straße gebracht wird. Bislang wurden diese Ergebnisse nur punktuell und auf Anfrage über die swb Beleuchtung GmbH ermittelt.

„Da wir uns eine qualitative wie auch energetische Verbesserung unserer Beleuchtung zum Ziel gesetzt haben, brauchen wir für eine effiziente Planung bessere und umfassendere Daten“, erklärt Baustadträtin Dr. Jeanne-Marie Ehbauer.

„Für einen optimalen Einsatz der Straßenbeleuchtung benötigen wir komplexe Werte aus dem gesamten Stadtgebiet beispielsweise für Energieeffizienz-Maßnahmen und Erneuerungsplanungen.“, sagt Enno Wagener, Amtsleiter beim Amt für Straßen- und Brückenbau. Deshalb beauftragt die Stadt Bremerhaven nun einen Energieversorger aus Niedersachsen, der über ein Messfahrzeug mit einem infrarotkompensierten LUX-Sensorelement verfügt.

14 Nächte wird das Messfahrzeug ab Montag, 14. September, in der Stadt unterwegs sein. Danach stehen die GPS-gestützten Messdaten für die weitere Planung visiualisiert in einer Grundkarte zur Verfügung.

„Auf dieser Grundlage können wir die Handlungsbedarfe endlich qualifiziert einstufen und zielgerichtet an einer zukunftsgerechten, energieeffizienten Beleuchtung arbeiten, Dunkelzonen verhindern, die Verkehrssicherheit erhöhen und wo immer möglich „Light pollution“ - die unerwünschte Beeinflussung der Umwelt durch Lichtquellen - eindämmen,“ fasst Ehbauer zusammen. 

 

Weitere Bild- und Textinformationen über Baustellen im Stadtgebiet finden Sie in ausführlicher Form auf dem Stadtportal www.bremerhaven.de/baustelle

 

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben