Aktuelle Tageszeitungen im Regal

"Stammtischsprüche" gegen Fremdenfeindlichkeit - Stadtrat Rosche übergibt Bierdeckel an DEHOGA-Vorsitzenden Natusch

Am Montag, dem 23. April, um 11 Uhr übergibt Stadtrat Klaus Rosche Bierdeckel gegen populistische Stammtischsprüche. Die Übergabe findet in seinem Amtszimmer im Stadthaus 1, Zimmer 218, statt. Empfänger der Bierdeckel ist der Vorsitzende des Deutschen Hotel- und Gaststättengewerbes in Bremerhaven, Lutz Natusch.

Die Bierdeckel sind im Rahmen des Lokalen Aktionsplans Bremerhaven (LAP) des Bundesprogramms „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“ gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus entstanden.

Jugendliche haben sich unter pädagogisch-künstlerischer Anleitung mit alltagsrassistischen Themen, deren Entstehungs- und Verbreitungsorten im Stadtgebiet auseinandergesetzt und eigene Bierdeckel kreiert. Herausgekommen sind herausfordernde, freche und nachdenkliche Entwürfe, die nun als Bierdeckel gedruckt in der Bremerhavener Gastronomie verteilt werden sollen.

Die Kolleginnen und Kollegen der Medien sind zu diesem auch optisch interessanten Termin herzlich eingeladen.


Anlass: Aktion "Stammtischsprüche gegen Fremendenfeindlichkeit"
Termin: Montag, 23. April, 11 Uhr
Ort: Stadthaus 1, Zimmer 218 

 

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben