Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Städtische Seniorentreffpunkte bleiben mit Einschränkungen geöffnet

Die städtischen Seniorentreffpunkte Ankerplatz, Ernst-Barlach-Haus, Grünhöfe, Kogge und Wulsdorper Seniorenhus bleiben unter den bekannten Hygienemaßnahmen weiterhin geöffnet und bieten somit Raum für soziale Kontakte und Begegnungen

Der Ausschank von Getränken. wird bis auf Weiteres eingestellt, auch die Mitnahme von eigenen Getränken und Lebensmitteln sowie Spielkarten ist zurzeit nicht möglich. In den Treffpunkten werden die Regeln und Verhaltensweisen bezüglich COVID-19 ausführlich erklärt.

Der für die Seniorinnen und Senioren zuständige Dezernent, Stadtrat Selcuk Caloglu, hofft auf Verständnis für die erforderlichen Einschränkungen und ist froh, die städtischen Seniorentreffpunkte unter diesen Bedingungen öffnen zu können. Er dankt den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die in diesen Zeiten ein beachtliches Engagement zeigen.

Weitere Informationen gibt es in den Treffpunkten.

Ankerplatz
zulässige Personenanzahl: 50
 0471 417941
Öffnungszeiten: montags 9.30 Uhr bis 13.30 Uhr, mittwochs 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr, freitags 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Ernst-Barlach-Haus
zulässige Personenanzahl: 34
 0471 26086
Öffnungszeiten: montags 9.30 Uhr bis 13.30 Uhr, mittwochs 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr, freitags 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Grünhöfe
zulässige Personenanzahl: 18
 0471 34060
Öffnungszeiten: mittwochs 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr, donnerstags 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr, freitags 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr

Kogge
zulässige Personenanzahl: 30
 0471 40892
Öffnungszeiten: montags 9.30 Uhr bis 13.30 Uhr, dienstags 9.30 Uhr bis 13.30 Uhr

Wulsdorper Seniorenhus
zulässige Personenanzahl: 24
 0471 77232
Öffnungszeiten: dienstags 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr, donnerstags 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben