Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Sail 2020: Neues Organisationskomitee steht - Lückert und Grantz übernehmen Vorsitz

Die Organisation der Sail 2020 kann beginnen. Nach eingehenden Beratungen und Abstimmung mit allen Beteiligten steht das neue Organisationskomitee fest. Unter dem Vorsitz von Stadtverordnetenvorsteherin Brigitte Lückert und Oberbürgermeister Melf Grantz wird das größte Windjammer-Festival an der Nordseeküste an den Start gehen. Koordiniert wird die Sail 2020 von einer mehrköpfigen Geschäftsführung.

„Uns war es sehr wichtig, die Weichen für die Sail 2020 frühzeitig zu stellen, denn wie wir alle wissen: Nach der Sail ist vor der Sail. Die Organisationsarbeit für diese einmalige Großveranstaltung ist immens“, sagte Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD). Die Neugestaltung des Komitees ist notwendig, da der ehemalige Stadtverordnetenvorsteher Artur Beneken mit seinem Ruhestand den Vorsitz abgegeben hat und bis zum Jahr 2020 auch einige Mitarbeiter altersbedingt nicht mehr dabei sein werden.

Die Geschäftsführung des Komitees übernehmen Dr. Ralf Meyer (Referat für Wirtschaft und Sprecher der Geschäftsführung), Raymond Kiesbye (Geschäftsführer Erlebnis Bremerhaven GmbH) und Sabine Ollech-Zietelmann (Magistratskanzlei). „Mit dieser Besetzung haben wir eine gute Auswahl für das Gelingen der Sail 2020 getroffen“, so Oberbürgermeister Grantz. „Alle Mitglieder dieses Trios sind erfahren in der Organisation, der Planung und der erfolgreichen Umsetzung von Großveranstaltungen. Das haben sowohl die Sail 2015, als auch die Maritime Konferenz oder der Deutsche Tourismustag in Bremerhaven gezeigt.“

Die Hauptaufgabe der Geschäftsführung des Organisationskomitees für die Sail 2020 wird daran liegen, die Zusammenarbeit der einzelnen Akteure im Komitee zu koordinieren. Vertreten sind dort unter anderem die Sail Training Association Germany, die Marine, die Hafenbehörde, Polizei und Feuerwehr, der Zoll, die Hafengesellschaft Bremenports sowie das Columbus Cruise Center Bremerhaven.

„Mit dieser Aufstellung sind wir bereit für die Sail 2020. Es liegt viel Arbeit vor allen Beteiligten, aber ich weiß, dass diese große Aufgabe mit viel Einsatz, Engagement und Freude angegangen wird. Es ist ein gutes Gefühl, die nächste Sail am Horizont zu sehen und zu wissen: 2020 ist es wieder soweit“, so Grantz. „Und um unserem Windjammer-Festival noch mehr Glanz zu geben, wollen wir auch den größten Fan der Sail Bremerhaven wieder als Schirmherren gewinnen: Bundespräsident Joachim Gauck.“

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben