Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Pumpversuch abgebrochen

Im Hilfsfondgebiet Wulsdorf, in dem manche Wohnhäuser nasse Keller haben, wurde der Pumpversuch in der Flettnerstraße abgebrochen.

Dieser ist erst am Freitag, dem 10. Januar 2020 als Versuchsbrunnen hergestellt worden. Nun sind sogenannte Lehmlinsen im Boden aufgetaucht, die die Förderung des Wassers erheblich erschweren. Ein neuer Brunnen wird vorbehaltlich aller Genehmigungen und der herzustellenden Abwasserableitung in rund vier Wochen wieder Wasser fördern. Bei diesem Brunnen handelt es sich um die Messstadion Flettnerstraße/Ecke Siemensstraße. Dort haben Pumpversuche positive Ergebnisse erzielt.

Die Bohrung war gesetzt worden, um 60 Tage lang Grundwasser zu fördern, um auf diese Weise Informationen über eine mögliche Grundwasserabsenkung zu bekommen und deren Auswirkungen in dem Gebiet zu untersuchen.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben