Zweimal der Schriftzug NEWS. Im Hintergrund ein Segelschiff, Hafenbecken und Häuser

Schneeweißer Dreimaster überwintert in Bremerhaven

Eine weiße Göttin für den Winter

Über diesen Anblick können sich die Bremerhavener voraussichtlich bis zum 3. Januar 2021 freuen: Neben den historischen Seglern der Schiffergilde liegt jetzt auch das nach der Göttin der Jagd benannte Segelschiff „Artemis“ im Neuen Hafen an der Kaje. Open Ship will der Kapitän im Dezember täglich von 12 bis 17 Uhr anbieten – wenn die Rahmenbedingungen es dann zulassen. Die „Artemis“ ist ein gern gesehener Gast in der Seestadt. Sie wurde 1926 in Norwegen gebaut, war rund 20 Jahre als Walfänger im Einsatz und knapp 40 Jahre als Frachtschiff. Seit 2001 nimmt die liebevoll sanierte Dreimastbark zahlende Gäste auf Törns mit. Das Schwesterschiff „Atlantis“ hat Bremerhaven bereits wieder verlassen.

Erlebnis Bremerhaven GmbH
H.-H.-Meier-Str. 6
27568 Bremerhaven

Kontakt
Dörte Behrmann
Pressereferentin
 0471 - 809 36 213 und  0174 3194711
 behrmann@erlebnis-bremerhaven.de

Hier kehren Sie zurück in den Pressebereich der Erlebnis Bremerhaven GmbH

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben