Zweimal der Schriftzug NEWS. Im Hintergrund ein Segelschiff, Hafenbecken und Häuser

Mit schmuckem Dreimaster auf Nordsee-Kurztörn

Halbtages-Touren der „Atlantis“ starten bis Ende Oktober in Bremerhaven

Schiffe gucken gehört in Bremerhaven zu den Lieblingsbeschäftigungen der Einheimischen und ihrer Gäste. So liegen im Alten Hafen Arbeitsschiffe aus vergangenen Zeiten, die zusammen die Museumsflotte des Deutschen Schifffahrtsmuseums bilden. Der Neue Hafen gleich nebenan lockt mit einer respektablen Flotte aus historischen Seglern, einem bulligen Dampfeisbrecher und dem fahrtüchtigen Nachbau einer mittelalterlichen Kogge. Zu diesem faszinierenden Schauspiel dümpelnder Holz- und Stahlschiffe gesellt sich ab 8. Oktober der schmucke Dreimaster „Atlantis“. Sein sehenswertes Inneres ist bis zum 15. Oktober von Dienstag bis Donnerstag tagsüber bei Open Ship sogar kostenfrei zu besichtigen. Wer noch mehr maritimes Feeling erleben will, der geht auf einen der fünf Törns entlang der modernen Skyline von Bremerhaven und des längsten Container-Terminals Europas hinaus Richtung Nordsee. Freitags und sonnabends unternimmt das über hundertjährige Schiff von 17 bis 20 Uhr respektive 16 bis 19 Uhr Sonnenuntergangstörns, bei der auch Fingerfood und ein Begrüßungstrunk im Preis von 49,50 Euro enthalten sind. Sonntagsmorgens dauert die Fahrt ab 10.30 Uhr sogar vier Stunden. Auch Rollstuhlfahrer können in den Genuss dieses Kurzausfluges auf dem Wasser kommen. Hunde sind allerdings nicht erlaubt. Zu buchen sind die Wesertörns mit dem knapp 60 Meter langen Schiff bei der Erlebnis Bremerhaven GmbH unter www.bremerhaven.de/Atlantis.

Vom roten Feuerschiff zum blauen Schmuckstück
Klassische Linien am Bug und elegante Linien im Inneren prägen die Dreimastbarkentine „Atlantis“. Heute ein komfortabler Passagiersegler der Luxusklasse, trotzte das Schiff in seiner Ursprungsaufgabe als Feuerschiff über 70 Jahre in der Elbe Wind und Wetter. 1905 wurde die Bark in Hamburg gebaut, stillgelegt und 1984 zu einem Dreimaster so umgebaut, dass jetzt Mittelmeerstimmung an Deck herrscht. Wo früher der imposante Feuerturm seinen Platz hatte, entstand ein Ambiente aus erlesenen Hölzern und gediegener maritimer Eleganz. Liegestühle auf dem Sonnendeck, eine Cocktailbar und ein edler Salon überzeugen. 2005 wurde das Schiff vom jetzigen Eigner nochmal modernisiert und noch komfortabler gemacht. Geblieben ist ein zuverlässiges Schiff, das schon alle Weltmeere bereist hat.
 

Infos in Kürze:
Sonnenuntergangstörns
Freitag, 9. Oktober, 16. Oktober von 17 Uhr bis 20 Uhr
Samstag 10. Oktober, 17. Oktober von 16 bis 19 Uhr
Fingerfood und Begrüßungsgetränk enthalten
Speisen und Getränke können an Bord gekauft werden
Erwachsene zahlen 49.50 Euro, Kinder 24,75 Euro
ab Seebäderkaje Bremerhaven

Sonntagmorgentörns
Sonntag, 11. Oktober, 18. Oktober von 10.30 bis 14.30 Uhr
Speisen und Getränke können an Bord gekauft werden
Erwachsene zahlen 49.50 Euro, Kinder 24,75 Euro
ab Seebäderkaje Bremerhaven

Erlebnis Bremerhaven GmbH
H.-H.-Meier-Str. 6
27568 Bremerhaven

Kontakt
Dörte Behrmann
Pressereferentin
 0471 - 809 36 213 und  0174 3194711
 behrmann@erlebnis-bremerhaven.de

Hier kehren Sie zurück in den Pressebereich der Erlebnis Bremerhaven GmbH

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben