Zweimal der Schriftzug NEWS. Im Hintergrund ein Segelschiff, Hafenbecken und Häuser

Der Weihnachtsmarkt brummt

Zufriedenheit bei Schaustellern - Programm am Nikolaustag und Wochenende

Die Aussteller schauen zufrieden auf den Beginn des Bremerhavener Weihnachtsmarktes zurück: Das erste Wochenende des Budenzaubers war nach ihrer Meinung das umsatzstärkste seit vielen Jahren. Grund genug, für die weiteren Tage zuversichtlich zu sein. Mit dem Sternenbummel am 6. Dezember verbinden sich auch die Einzelhändler der Innenstadt mit den Adventsaktivitäten. Darüber hinaus locken weihnachtliche Musik und eine Eisstockbahn an diesem Wochenende auf den Weihnachtsmarkt. Dieser ist noch bis zum 23. Dezember geöffnet.

Tägliches Glück im Adventskalender
Seit dem 1. Dezember öffnet der Weihnachtsengel täglich auf dem Theodor-Heuss-Platz ein Türchen des großen Adventkalenders. Pünktlich um 16.30 Uhr wird das darin enthaltene Geschenk – gestiftet von den Einzelhändlern des City Skipper  - an denjenigen verteilt, der bei der dazugehörigen Verlosung Glück hatte.

Geschenke vom Weihnachtsmann am 5. Dezember
Am Donnerstag dieser Woche ist auch der Weihnachtsmann auf dem Markt anzutreffen. Ab 14 Uhr teilt er auf dem Kirchplatz Kleinigkeiten an die Kinder aus.

Maritime Weihnachtsmusik am 6. Dezember
Vorweihnachtliche Stimmung zaubert Ulli Torspecken mit seiner Akkordeonmusik von 15 bis 18 Uhr rund um die Große Kirche.

„Sternen-Bummel“ am 6. Dezember
Zu einer langen Einkaufsnacht laden in der Bremerhavener Innenstadt die Händler am Nikolaustag ein. Bis 21 Uhr kann in den innerstädtischen Geschäften der Fußgängerzone, im Columbus Shopping Center und im Mediterraneo ausgiebig nach Weihnachtsgeschenken geschaut werden. Zusammen mit dem City Skipper, der City Initiative Bremerhaven, Bremerhaven Bus und der Stäpark wurde für den „Sternen Bummel“ sogar ein Service-orientiertes Gesamtpaket geschnürt: Die freie Ausfahrt im Parkhaus Havenwelten ist von 18 bis 24 Uhr möglich. Bremerhaven Bus behält den 15 Minuten-Takt der Linie 502 bis 22 Uhr bei. Zu magischen Momenten lädt eine Lasershow mit Feuerartistik um 19 Uhr vor der Großen Kirche ein.

Eisstockbahn am 7. und 8. Dezember
Am Wochenende wird’s sportlich: Vor Karstadt wird an beiden Tagen eine Eisstockbahn aufgebaut, die von Kindern und ihren Eltern kostenfrei genutzt werden kann.

Selfie mit dem Weihnachtsmann am 8. Dezember
Langer weißer Bart, roter Mantel und plüschige Mütze – der Bremerhavener Weihnachtsmann ist schon ein echter Hingucker. Wer sich mit „Mr. Ho-Ho-Ho“ ablichten (lassen) möchte, hat dazu am Sonntag zwischen 15 und 16 Uhr auf dem Theodor-Heuss-Platz Gelegenheit.

Weihnachtskonzert Hans Neblung am 8. Dezember
Für den festlichen Ausklang des zweiten Adventssonntags sorgt der Schauspieler und Sänger Hans Neblung. Sein Weihnachtskonzert in der Großen Kirche startet um 18 Uhr. Tickets für 16,50 Euro gibt es im Vorverkauf bei „Tabak-& Presseeck“, Obere Bürger 7.

Buntes Programm im „Dat Wiehnachtshuus“
Wetterfest und urgemütlich dient das Weihnachtszelt auch in 2019 als Bühne für Live-Musik. So gibt es jeden Mittwoch "Dat Mitsingkonzert" mit „Pangea“ von 18 bis 20.30 Uhr. Jeden Donnerstag lädt von 18 bis 21.30 Uhr „The Internationale Vagabon Orchestra“ zur After-Work-Music ein. Und jeden Sonntag heißt es von 17 bis 19.30 Uhr „Weihnachten mit Elvis“.

Erlebnis Bremerhaven GmbH
H.-H.-Meier-Str. 6
27568 Bremerhaven

Kontakt
Dörte Behrmann
Pressereferentin
 0471 - 809 36 213 und  0174 3194711
 behrmann@erlebnis-bremerhaven.de

Hier kehren Sie zurück in den Pressebereich der Erlebnis Bremerhaven GmbH

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben