Schriftzug News

Bremerhaven ist Partner in bedeutendem EU-Projekt

Neuer Flyer stellt Ziele und Partner von "Desti-Smart" vor

Eine verbesserte Verkehrs- und Tourismuspolitik in Urlaubsgebieten zu etablieren ist das erklärte Ziel des neuen internationalen Kooperationsprojektes „Desti-Smart“ auf europäischer Ebene, das acht Nationen verbindet. Aus Deutschland engagiert sich Bremerhaven. Das Projektmanagement ist bei der Erlebnis Bremerhaven GmbH angesiedelt, die gerade einen ersten Flyer zum Projekt vorgelegt hat. Dieser liegt ab sofort in den Tourist-Infos und anderen städtischen Einrichtungen aus.

Anspruchsvolle Ziele
Das neue EU-Projekt will dazu beitragen, dass die Verkehrswege zu stark frequentierten Urlaubszielen optimiert werden. Sind dafür Investitionen notwendig, zum Beispiel für umweltschonende und nachhaltige Mobilitätsformen wie Elektromobilität, so sollen diese angeregt werden. Die EU-Partner wollen gemeinsame Strategien entwickeln, um die Herausforderung in der Verkehr- und Tourismuspolitik europaweit zu meistern.

Starke Gemeinschaft
Bei „Desti-Smart“ erarbeiten die Akteure zunächst individuelle Projektideen vor Ort und dokumentieren diese in Grundsatzpapieren. Regelmäßige Treffen auf europäischer Ebene dienen dem Austausch untereinander. Bremerhaven ist dabei in guter Gemeinschaft: Partner sind Mallorca, Sardinien oder Vidzeme in Lettland und der ungarische Balaton. Darüber hinaus sind Urlaubsorte, wie Bournemouth und Hastings, Funchal auf Madeira oder die Hafenstadt Paphos im Südwesten von Zypern beteiligt.

Austausch auf europäischer Ebene
„Zu sehen, welche Lösungen andere Städte und Regionen erarbeiten, erleichtert die Umsetzung vor Ort“, erläutert Raymond Kiesbye von der Erlebnis Bremerhaven GmbH das Prozedere. „Dass Bremerhaven in diesen Kreis aufgenommen wurde, spricht für die ausgesprochen positive Entwicklung, die unsere Stadt genommen hat“.
Noch im März sind die Projektpartner im britischen Hastings zu Gast, im September werden die Vertreter in Bremerhaven erwartet.

Erste Erfolge sichtbar
Erst kürzlich hat das der Gemeinderat in Hastings ein Konzept aus dem Desti-Smart-Projekt angenommen, um die Mobilität auf der dortigen Strandpromenade in nachhaltiger Form zu verbessern.

Weitere Infos auf der Projektwebsite https://www.interregeurope.eu/desti-smart/

Erlebnis Bremerhaven GmbH
H.-H.-Meier-Str. 6
27568 Bremerhaven

Kontakt
Dörte Behrmann
Pressereferentin
 0471 - 809 36 213 und  0174 3194711
 behrmann@erlebnis-bremerhaven.de

Hier kehren Sie zurück in den Pressebereich der Erlebnis Bremerhaven GmbH

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben