Schriftzug News

2018 alles chic auf dem Bremerhavener Weihnachtsmarkt

Erlebnis Bremerhaven zieht Vorab-Bilanz

Mussten sich die Erlebnis Bremerhaven GmbH und der City Skipper im letzten Jahr noch Kritik am Weihnachtsmarkt gefallen lassen, so klingt das in diesem Jahr komplett anders. „Wir haben viel Lob bekommen, wie wir den Weihnachtsmarkt gemeinsam auf den beiden Plätzen gestellt haben“, blickt Raymond Kiesbye als Geschäftsführer der Tourismusgesellschaft auf die letzten 26 Tage zurück. Trotz widriger Wetterverhältnisse sind sehr viele Besucher gekommen, zunehmend auch von Außerhalb. Neben dem geselligen Budenzauber lockte die neue Beleuchtung, für die die Stadt tief in die Tasche gegriffen hat. Polarstern, Sternentor, beleuchteter Werftbrunnen und begehbare Christbaumkugel waren auch bei Fotografen sehr beliebt, wie die beiden ausgebuchten Fotowalks der Erlebnis Bremerhaven bewiesen haben. Auch die Schausteller sind mit dem bisherigen Ergebnis zufrieden.

Noch bis Sonntag, 23. Dezember 20 Uhr ist der Weihnachtsmarkt geöffnet. Vier Programmpunkte stehen am Wochenende noch an. So können Kinder kostenfrei am Samstag und Sonntag von 12 bis 18 Uhr den Eiskletterberg vor Karstadt besteigen. Am Sonntag wird es um 14 Uhr im „Wiehnachtshuus“ das Konzert „Elvis goes Christmas“ von Sänger Felix Stein geben. Anschließend laden um 16 Uhr das Blancke-Trio und Organist David Schollmeyer zu Weihnachtsliedern auf Hochdeutsch und Platt in die Große Kirche ein. Um den Komfort für alle in Zukunft zu vergrößern, wird dort für eine Rampe über die Kirchentreppen gesammelt. Um 17 Uhr beendet dann die letzte Engelsbotschaft vom Gemeindehaus das Programm des diesjährigen Bremerhavener Weihnachtsmarktes.

Erlebnis Bremerhaven GmbH
H.-H.-Meier-Str. 6
27568 Bremerhaven

Kontakt
Dörte Behrmann
Pressereferentin
 0471 - 809 36 213 und  0174 3194711
 behrmann@erlebnis-bremerhaven.de

Hier kehren Sie zurück in den Pressebereich der Erlebnis Bremerhaven GmbH

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben