Premiere: Bad Zwischenahner-Radtour erstmals in Bremerhaven - offizieller Städtebesuch auf dem Drahtesel

Bereits zum 37. Mal feiert Bad Zwischenahn im Landkreis Ammerland die "Bad Zwischenahner Woche" - ein anspruchsvolles Kultur-, Fest- und Unterhaltungsprogramm für Gäste und Bürger rund um das Wochenende vom 17. August. Seit geraumer Zeit bricht aus diesem Anlass im Vorfeld eine große Radgruppe mit Bürgermeister und Pastor von dort auf, um Städte und Gemeinden auf ungewöhnliche Art zu besuchen und sich auszutauschen. In diesem Jahr führt die Bad Zwischenahner-Radtour erstmals nach Bremerhaven. Umweltdezernentin Anke Krein begrüßt die Radler, die zwei Tage in der Stadt bleiben, am Freitag, 20. Juli am Fähranleger Blexen und setzt mit ihnen gemeinsam nach Bremerhaven über.

An der Fahrradtour beteiligen sich rund 50 Personen aus Bad Zwischenahn: 42 Fahrradfahrer sowie acht Begleiter zur logistischen Unterstützung und aus Sicherheitsgründen – darunter ein Motorrad-Polizist und ein DRK-Fahrzeug. An drei Tagen im Juli werden Städte und Gemeinden besucht, um deren Oberbürgermeistern, Bürgermeistern oder anderen Partnern stellvertretend für ihre Bürger die Einladung zur Eröffnungsfeier der „Bad Zwischenahner Woche“ zu überreichen. An der Radtour nehmen unter anderem der Bürgermeister von Bad Zwischenahn, zwei Pfarrer, Gemeinderäte und Vorsitzende verschiedener Vereine teil.

Die Fahrradtour führt zum ersten Mal in die Seestadt Bremerhaven. Die Fahrradgruppe sowie alle Begleitfahrzeuge starten am Freitag, 20. Juli, früh morgens in Bad Zwischenahn. Von dort führt die Route über die Gemeinden Wiefelstede und Jade nach Seefeld, von dort weiter über Nordenham nach Bremerhaven, wo auch zweimal übernachtet wird.

Am Sonnabend, 21. Juli, setzt die Fahrradgruppe von der Seebäderkaje aus auf die Insel Helgoland über und wird dort von Bürgermeister und Tourismusdirektor begrüßt. Am Sonntagmorgen geht es über Bremerhaven zurück nach Bad Zwischenahn mit Stationen in Rodenkirchen (Gemeinde Stadland), Brake, Oldenbrok (Gemeinde Ovelgönne) und Rastede. Die geradelte Gesamtstrecke beträgt stolze 173 km.

Routenfeinplanung(PDF 3,3 MB)ReadSpeaker

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben