Aktuelle Tageszeitungen im Regal

"Positive Tendenzen des Vorjahres bestätigt" - Grundstücksmarktbericht 2012 ist erschienen

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Bremerhaven hat den Jahresbericht über die Entwicklung auf dem Bremerhavener Grundstücksmarkt fertig gestellt. Der Grundstücksmarktbericht 2012 gibt einen umfassenden Überblick über die Wertverhältnisse der verschiedenen Teilmärkte und stellt detailliert die Entwicklungstendenzen im Vergleich zu den Vorjahren dar.

Hierzu hat die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses mehr als 1.250 Kaufverträge ausgewertet, die im Jahr 2011 von den Notaren und Gerichten an den Gutachterausschuss übersandt wurden. Insgesamt stieg die Anzahl der registrierten Kauffälle gegenüber 2011 um 8 % auf den höchsten Stand seit 10 Jahren. Damit ist von einer deutlichen Belebung des Marktes auszugehen.

Die Anzahl der gehandelten unbebauten Grundstücke ist im Berichtszeitraum mit 106 Verkaufsfällen auf dem gleichen Niveau wie im Vorjahr (111 Fälle). Den größten Anteil daran bilden die Baugrundstücke für den individuellen Wohnungsbau mit 81 Käufen. Vier Millionen Euro und 5,3 Hektar Fläche wurden hier umgesetzt. Der mittlere Kaufpreis für ein Grundstück betrug 77 €/m² bei einer durchschnittlichen Grundstücksgröße von 660 m².

Es wurden 229 Ein- und Zweifamilienhäuser sowie 111 Reihenhäuser und Doppelhaushälften gehandelt. Der mittlere Kaufpreis betrug rd. 107.000 € bzw. 85.000 €. Dieses Preisniveau ermöglicht nach wie vor einer breiten Käuferschicht den Einstieg in die eigene Immobilie.

Bei den Eigentumswohnungen wurden insgesamt 572 Wohnungen am Markt umgesetzt und damit die Anzahl von 2010 wieder erreicht. Je nach Alter und Lage liegt die Spanne der mittleren Kaufpreise pro m² Wohnfläche zwischen 270 € und 2.600 €. In bevorzugten Lagen werden bei Neubauvorhaben sogar rd. 3.400 €/m² Wohnfläche für Eigentumswohnungen gezahlt.

Alle weiteren Informationen über Umsätze, Preisentwicklungen, Marktanpassungsfaktoren, Durchschnittswerte nach Lagen und Altersklassen und anderes. sind im Grundstücksmarktbericht 2012 veröffentlicht. Er ist gegen eine Gebühr von 25 Euro in der Auskunft des Vermessungs- und Katasteramtes, Technisches Rathaus, Fährstraße 20, erhältlich. Er kann auch über die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses bestellt werden.

Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in Bremerhaven beim Vermessungs- und Katasteramt
Postfach 21 03 60, 27524 Bremerhaven
Fährstraße 20, 27568 Bremerhaven
Tel.: 0471/590-3334, Fax 0471/590-2078
 gutachterausschuss@magistrat.bremerhaven.de
Internet: www.gutachterausschuss.bremerhaven.de 

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben