Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Paula-Modersohn-Schule schneidet erfolgreich bei europaweitem Englischwettbewerb ab

Rechtzeitig vor den Sommerferien trafen in der Paula-Modersohn-Schule die Ergebnisse des Wettbewerbs „Big Challenge“ ein.

Mehr als ein Viertel der teilnahmeberechtigten Schülerinnen und Schüler der Schule haben im Schuljahr 2016/17 an dem europaweit ausgetragenen Fremdsprachenwettbewerb für die fünften bis neunten Klassen teilgenommen. Bei diesem Multiple-Choice-Quiz können maximal 350 Punkte erreicht werden. Schulleitung und Kollegium der „Paula“ sind stolz auf ihre Schülerinnen und Schüler: Insgesamt erreichten über 90% aller teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der „Paula“ einen Rang in den Top 50 des Landes Bremen und über 50% einen Rang in den Top 30. Besonders zu erwähnen sind dabei die Jahrgangsstufen sieben und neun, in denen alle teilnehmenden Jugendlichen der Wulsdorfer Schule in den Top 50 des Landes sind. Außerdem stellt die „Paula“ die Landessieger in den Jahrgangsstufen sechs, sieben und neun.

Landesbeste Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen sechs, sieben und neun aus der „Paula“

 

Erreichte Punktzahl der „Paula“ Schüler/innen

Ranking Bremen

Teilnehmer HB

Ranking Deutschland

Teilnehmer Deutschland

Klasse 6

286,25

1

410

890

76.335

Klasse 7

298,50

1

233

323

54.573

Klasse 9

290,00

1

234

301

22.820

Im Wettbewerb für die sechste Jahrgangsstufe haben die Schüler der „Paula“ im Durchschnitt 194 Punkte erreicht und liegen damit 12 Punkte über dem Landesdurchschnitt und nur acht Punkte unter dem Bundesdurchschnitt. Auch wenn in der achten Jahrgangsstufe die Jugendlichen nicht an die landesweiten Ergebnisse der anderen Jahrgänge anknüpfen können, so liegen hier trotzdem acht Schülerinnen und Schüler über dem Bundesdurchschnitt.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben