Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Ortsteilfest Grünhöfe

Ortsteilfest in Grünhöfe findet am Sonnabend, dem 25. September 2021 zum 19. Mal statt. Es beginnt um 14.30 Uhr, das Ende ist für 18.00 Uhr vorgesehen.

Das Fest wird wie immer von Vereinen, Verbänden, Einrichtungen und Diensten aus den Ortsteilen Grünhöfe und Geestemünde-Süd ausgerichtet.

In diesem Jahr präsentieren sich die Kindertagesstätte sowie die Krippe „Braunstraße“, die Kita „Voßstraße“ und die Kita „Vogelnest“ aus der Finkenstraße mit ihren Angeboten. Dabei sind auch das Familienzentrum „Braunstraße“, die Fritz-Reuter-Schule, das Förderwerk Bremerhaven, die Verbraucherzentrale Bremen/Bremerhaven, die Stäwog und die GEWOBA, Faden gGmbH wie auch das AFZ. Es wird viele Mitmach-Aktionen für die jungen Gäste geben. So stehen unter anderem „Prickelbilder“, das Bearbeiten von „Sinnessand“, ein „XXL-Tic-Tac-Toe“ Torwandschießen (Eishockey und Fußball) oder Frisbee-Zielwerfen mit auf dem Programm. Damit sich die Kinder austoben können, sind auch zwei Hüpfburgen der mobilen Spielbetreuung und eine große Bewegungsbaustelle mit vor Ort.

Dazu kommen Bastelaktionen mit Naturmaterialien und eine ganze Menge an Informationen für die erwachsenen Besucher:innen. Hier geht es dann rund um den Verbraucherschutz, um Einsparpotentiale beim Strom oder etwa zu Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt. Unterstützt werden die Aktionen in Teilbereichen von Teilnehmer:innen des „Kita-Projektes“ des Arbeitsförderungszentrums. Aber auch die anderen Institutionen wie der BSC Grünhöfe und die Angebote des Amtes für Jugend, Familie und Frauen, werden diverse kreative und sportliche Aktivitäten für Kinder vorbereiten.

Neben der obligatorischen Bratwurst wird das kulinarische Angebot durch den Alevitischen Kulturverein e.V. bereichert, der eine ganze Reihe schmackhafter Kleinigkeiten anbietet und mittlerweile auch schon im zehnten Jahr bei der Durchführung des Festes dabei ist. Es gibt Herzhaftes, aber auch Kuchen und Torten. Die GEWOBA ist wie in jedem Jahr mit einem Getränkewagen mit von der Partie.

 

Der Kontaktpolizist wird den Besucher:innen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen und auch der Förderverein des Freibad Grünhöfe nimmt an dem bunten Treiben teil. Mitglieder des Tamilischen Kulturvereins zeigen Interessierten die traditionelle Kleidung und bringen ihnen die tamilische Kultur näher. Wie in den vergangenen Jahren auch wird es das „Sommercafé“ geben, das im Kinder- und Jugendtreff des Dienstleistungszentrums Grünhöfe (DLZ) geöffnet ist.

Der mittlerweile traditionelle Flohmarkt, rund um das DLZ lädt mit über 40 Ständen zum Stöbern ein und bietet sicherlich auch die Gelegenheit den einen oder anderen „Schnapper“ zu machen. (s. separate PM )

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben