Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Offizielle Eröffnung der Abteilung für Migration und Einbürgerung des Bürger- und Ordnungsamts

Oberbürgermeister Melf Grantz hat gemeinsam mit dem Leiter des Bürger- und Ordnungsamts Thomas Herbrig sowie der Abteilungsleiterin Karola Wehner-Ajkunic die neuen Räumlichkeiten der Abteilung für Migration und Einbürgerung des Bürger- und Ordnungsamts (frühere Bezeichnung: „Ausländerwesen, Staatsangehörigkeits- und Namensangelegenheiten“) offiziell eröffnet.

Der Magistrat hatte 2017 grünes Licht für den Umzug ins Columbus-Center (neue Adresse: Bürgermeister-Smidt-Straße 20, 5. Etage) gegeben, um die räumliche Situation für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Kundinnen und Kunden zu verbessern. Personalverstärkungen waren am alten Standort beim Bürgerbüro Nord aufgrund fehlender Räume nicht möglich, der Wartebereich im Stadthaus 5 war ohne Tageslicht und besaß nur eingeschränkte Belüftungsmöglichkeiten. Im Stadthaus 5 betrug die Größe der Abteilung mit Warteraum und Aktenkeller ca. 550 qm; im CC sind es jetzt ca. 950 qm.

Mit dem Umzug wurde die Abteilung auch umbenannt und firmiert nun unter der Bezeichnung „Abteilung für Migration und Einbürgerung“. Damit soll neben den positiven räumlichen Veränderungen auch sprachlich dokumentiert werden, dass Migration Bestandteil unserer Gesellschaft ist und für ausländische Staatsangehörige die Abteilung häufig die erste Anlaufadresse ist, unabhängig von dem Grund des Aufenthaltes in Deutschland. Oberbürgermeister Melf Grantz begrüßt die Umbenennung als wichtiges Signal, dass Bremerhaven eine weltoffene Stadt sei, verbunden mit einer langen Historie der Migration nach und über Bremerhaven.

Für die etatmäßig 17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gibt es deutliche Verbesserungen: Einzelzimmer statt stellenweise Zwei- und Dreierbüros, zudem gibt es wieder einen Sozial- und Besprechungsraum. Außerdem ist Platz für künftige Personalverstärkungen vorhanden. Die Büros sind mit neuem ergonomischem Büromobiliar ausgestattet, da das bisherige Inventar stellenweise veraltet war.

Auch für die Kundinnen und Kunden der Abteilung sind die Verbesserungen spürbar: Ein großzügiger Wartebereich mit Fenster und Frischluft, ein Aufrufsystem mit Großbildmonitoren sowie eine persönlichere Atmosphäre durch Einzelzimmer tragen sicher zur Entspannung in der Abteilung bei. Dass diese sich nun an einem zentralen Standort in der Stadt befindet, ist sicher auch ein Vorteil.

Öffnungszeiten der Abteilung sind:
Montag von 8 Uhr bis 12 Uhr
Montag von 15 Uhr bis 17 Uhr nur für Berufstätige
Mittwoch von 8 Uhr bis 13 Uhr
Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr

Bei sehr hohem Kundenaufkommen kann es allerdings unumgänglich sein, dass für alle Dienstleistungen ein Annahmeschluss ausgesprochen wird, um alle Kundenanliegen bearbeiten zu können.

Informationen über die Abteilung und ihre Dienstleistungen sind im Internet zu finden: www.bremerhaven.de

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben