Aktuelle Tageszeitungen im Regal

„Offene Gesellschaft“ in Bremerhaven und bundesweit - Volkshochschule Bremerhaven richtet Bundeskonferenz aus

Vom 25. bis 28. September 2017 findet an der Volkshochschule Bremerhaven die 53. Bundeskonferenz der mittelstädtischen und regionalen Volkshochschulen statt.

Vom 25. bis 28. September 2017 findet an der Volkshochschule Bremerhaven die 53. Bundeskonferenz der mittelstädtischen und regionalen Volkshochschulen zum Thema „Offene Gesellschaft - Die integrative Rolle der Volkshochschulen“ statt. Mit Vorträgen, Expertenrunden und Kurzworkshops werden auf der Konferenz die aktuellen Herausforderungen thematisiert.

Rund 60 Volkshochschulleitungen aus ganz Deutschland gehen der Frage nach: „Was können die Volkshochschulen leisten, um eine offene Gesellschaft zu fördern?“ Einiges - wie beispielsweise die Volkshochschule Bremerhaven zeigt, die auf diesem Gebiet in den letzten Jahren umfangreiche Initiativen ergriffen hat. Es wurden u. a. eine Stelle zur interkulturellen Öffnung geschaffen, interkulturelle Fortbildungen für Mitarbeiter durchgeführt sowie Menschen mit Zuwanderergeschichte zu Dozenten in der Erwachsenenbildung weitergebildet. Um in Bremerhaven die außerschulische Bildungslandschaft kulturell zu öffnen, rief die VHS als kommunales Weiterbildungszentrum Bremerhavens zudem für 2017 den Themenschwerpunkt „leben und leben lassen - Die offene Stadt“ aus, mit nahezu 40 Veranstaltungen zum Thema im Programmangebot.

„Wir freuen uns, dass wir viele versierte Referenten für die Bundeskonferenz gewinnen konnten, und erwarten spannende neue Anregungen für eine diversitätsorientierte Erwachsenenbildung für unser Angebot in Bremerhaven“, so Dr. Beate Porombka, Direktorin der Volkshochschule Bremerhaven, die sich auf die Konferenz freut und die darauf verweist, dass es für die VHS eine erhebliche Kraftanstrengung bedeutet, eine solche Konferenz auszurichten.

Die Konferenz beginnt am Dienstag, dem 26. September 2017 um 10.00 Uhr im Ella-Kappenberg-Saal der Volkshochschule Bremerhaven mit der Begrüßung durch die Direktorin der VHS Bremerhaven, Dr. Beate Porombka, und durch Stadtrat Michael Frost, Dezernent für Schule und Kultur.

Am Mittwoch, dem 27. September 2017 um 18.00 Uhr findet im Klimahaus Bremerhaven 8° Ost ein Empfang der Stadt Bremerhaven zu Ehren der Konferenzteilnehmerinnen und –teilnehmer statt. Irene von Twistern, Erste Beisitzerin im Vorstand der Stadtverordnetenversammlung Bremerhaven wird die Gäste aus nah und fern in Bremerhaven herzlich willkommen heißen.

Die Kolleginnen und Kollegen der Medien sind zur Berichterstattung über die Konferenz herzlich eingeladen. Für Pressekontakte steht Nicole Gelhaus, Tel.  0471 590-4706, mobil:  0176 85445805 zu Verfügung.