Schriftzug News

Neue Stadtmarketing-Website bietet Einblicke in die strategischen Aufgaben des Stadtmarketings

Bremerhaven – Neu denken

Sie bündelt Projekte und Kooperationen, betreut Gremien wie den Stadtmarketingbeirat, führt und koordiniert die „Pier der Wissenschaft“ und wirkt als Geschäftsstelle der MBQ, dem Zusammenschluss der Bremerhavener Quartiere: die Abteilung Stadtmarketing der Erlebnis Bremerhaven GmbH hat alle Hände voll zu tun. Transparenz in diese vielseitigen Aufgabengebiete bringt eine neue Website, die jetzt freigeschaltet ist. Die Website www.stadtmarketing-bremerhaven.de richtet sich primär an die Bremerhavener und bietet eine Möglichkeit, sich über die vielen Aktionen, Projekte und Initiativen zu informieren und sogar teilzuhaben. „Ich freue mich, dass die Themen des Stadtmarketingbeirats auf der neuen Website nun einen festen Platz finden und so auch das langjährige Engagement der 22 Mitglieder gewürdigt wird, die mit ihren konstruktiven Beiträgen den Stadtmarketing Prozess seit vielen Jahren ehrenamtlich mit steuern, äußert sich Dr. Ralf Meyer als Geschäftsführer der Erlebnis Bremerhaven GmbH zum neuen Informationsangebot.

Stadtentwicklung, Handel, Wissenschaft

Die Leser der Website erkennen schnell, wie breit die Aufgabendichte des Bremerhavener Stadtmarketings ist. So sind die drei Mitarbeiter unter Führung von Nicole Halves-Volmer sowohl für die Weiterentwicklung der Stadt, die Kaufmannschaft, diverse EU Projekte, als auch die Kommunikation von Wissenschaftseinrichtungen zuständig. Dafür nehmen sie an lokalen, nationalen aber auch internationalen Projekten teil. Basis des Handelns ist der „Masterplan Stadtmarketing“, der mit seiner Erweiterung, dem „10 Punkte Programm“, nun erstmals öffentlich einsehbar ist. Auch das Tourismuskonzept 2025 mit den herausgearbeiteten Geschäftsfeldern kann hier eingesehen werden.

„Wir wollen auf der neuen Website den Bürger mitnehmen, er soll verstehen warum wir die ein oder andere Veranstaltung planen oder ein bestimmtes Projekt unterstützen. Denn im Sinne des kooperativen Stadtmarketings ist es wichtig, die im Masterplan gemeinsam erarbeiten Ergebnisse darzustellen, um weiter in Interaktion mit dem Bürger zu bleiben und diesen bei der Umsetzung einzubinden. Anregungen und Fragen über das Kontaktformular der Website sind ausdrücklich erwünscht, betont Nicole Halves-Volmer.

MBQ erstmals mit Onlinepräsenz

Auch für die Kaufleute Bremerhavens, die sich in der MBQ zusammengeschlossen haben, hält die Website eine Neuerung bereit: Erstmals präsentiert sich die Marketinginitiative mit ihren Mitgliedern und Projekten im Internet. Zusätzlich haben Bremerhavener Unternehmen die Möglichkeit, sich selbstständig auf der Seite zu registrieren und so, zum Beispiel im Rahmen der Neuauflage des Servicewettbewerbs, mit einem kostenlosen Unternehmenseintrag abgebildet zu werden.

Website führt Webpräsenzen zusammen

Ob „Heimat shoppen“, „Pier der Wissenschaft“ oder „Service unser Kurs“ – wer sich bisher auf diesen drei unabhängigen Informationsportalen umgeschaut hat, der kann künftig über die Stadtmarketing Website einsteigen und erlebt, wie eng diese Projekte miteinander verbunden sind. Die Website wurde in Eigenregie konzipiert, bestückt und wird auch weiter durch das Team des Stadtmarketings gepflegt. Sie ist so angelegt, dass alle Bereiche noch erweitert werden können.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben