Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Neue Bäume für den Bürgerhain

Das Gartenbauamt wird im Reinkenheider Bürgerhain tätig

„Es werden 16 Bäume gepflanzt", so Stadtrat Maurice Müller „wir ersetzen damit junge Bäume, die sich aufgrund der schwierigen Bodenverhältnisse und des stehenden Wassers im Bürgerhain nicht gut entwickelt haben". „Die Baumpflanzung ist eine gute Nachricht für Bremerhaven" sagt der Vorsitzende des Grünen Kreises, Wilfried Töpfer, der die Baumspenden für den Bürgerhain organisiert. Vertreter des Gartenbauamts und des Grünen Kreises hatten zuvor eine Begehung vor Ort durchgeführt und den Zustand der Bäume überprüft.

„Wir danken dem Grünen Kreis für die gute Zusammenarbeit" sagt Stadtrat Müller. Der Grüne Kreis bietet seit 2010 Bremerhavenerinnen und Bremerhavenern die Möglichkeit, Bäume zu spenden. „Wir begehen den Bürgerhain regelmäßig und sind zum guten Zustand der Bäume mit dem Gartenbauamt in Kontakt. Mittlerweile ist die Fläche auf dem Bürgerhain komplett bepflanzt", erklärt Töpfer. Der Magistrat hat für den Zweck des Bürgerhains eine Fläche am Johann-Wichels-Weg zur Verfügung gestellt. „Es ist das gemeinsame Interesse von Grünem Kreis und Gartenbauamt, eine weitere Fläche für einen zweiten Bürgerhain zu finden. Wo genau diese liegen wird, ist noch in der politischen Abstimmung" so Stadtrat Müller.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben