Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Neubau Kinderkrippe Eisenbahnstraße: Übergabe an Träger DRK

Der erste Neubau mit 40 neuen Betreuungsplätzen für Kinder unter 3 Jahren ist in der Eisenbahnstraße entstanden. Die letzten Arbeiten an der Inneneinrichtung werden jetzt vollzogen, so dass am Dienstag, 17. September, um 11 Uhr, die Kinderkrippe dem Träger Deutsches Rotes Kreuz (DRK), Kreisverband Bremerhaven e.V. feierlich übergeben werden kann. "Gemeinsam mit dem DRK übernehmen wir Verantwortung für die verlässliche Betreuung der Kinder bis zu 3 Jahren in unserer Stadt", so Stadtrat Klaus Rosche.

Die Einrichtung wurde nach modernsten pädagogischen und architektonischen Gesichtspunkten entworfen. Die hellen und freundlichen Räume bieten den Kleinen optimale Entfaltungsmöglichkeiten. Das großzügige Außengelände wurde mit viel Liebe zum Detail ausgestattet und lädt zum Erkunden und Spielen ein. „In einer solchen Einrichtung ist eine optimale Umsetzung der pädagogischen Arbeit möglich“ freut sich Marcus Kahrs, Geschäftsführer des DRK Bremerhaven.

Im November wird dann der zweite Krippenneubau des Betreibers DRK Bremerhaven in der Folkert-Potrykus-Straße fertiggestellt. Hier wird neben 40 neuen Krippenplätzen ein Familienzentrum entstehen. Noch sind Plätze in den neuen Einrichtungen frei.

Unter der Rufnummer 0471/84189 gibt es in der Zeit von 7.30 Uhr bis 17.30 Uhr alle Informationen zum Anmeldeverfahren.

Per E-Mail können Anfragen an  krippenplatz@drk.bremerhaven.de gerichtet werden.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben