Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Musiksommer startet durch: Schaufenster bietet Open-Air-Konzerte bis in den September

Die beliebte Veranstaltungsreihe „Bremerhavener Musiksommer“ geht in die 9. Saison und setzt zunehmend auf die Spendenbereitschaft der Besucher.

Heute startet im Schaufenster Fischereihafen die neue Open Air Saison. Bis voraussichtlich zum 14. September treten dort wieder jede Menge tolle Bands und Musiker auf. Damit das Schaufenster die komplette Saison bespielen kann, bedarf es allerdings noch einiger Spenden. Das Musikprogramm ist derzeit nur bis 24. August durchfinanziert. Ob es danach noch Konzerte geben wird, hängt von der Spendenbereitschaft der Besucher ab – 15000 Euro fehlen noch.

Der Bremerhavener Musiksommer gehört mit zu den absoluten Highlights der Seestadt-Saison. Mehrere Zehntausend Menschen kommen Jahr für Jahr in das Schaufenster, um den Donnerstagabend bei guter Musik und in netter Gesellschaft zu genießen. Auch in diesem Jahr ist es dem Veranstaltungsbüro des Schaufensters gelungen, einige sehr interessante Bands in die Stadt zu holen. Dazu gehören unter anderem die Pink Floyd Cover Band „Floyd Unlimitted“, eine Bob Marley Tribute Band und „Graceland“, die sich, verstärkt durch ein Kammerorchester, um die Werke von „Simon & Garfunkel“ kümmern.

Bevor jedoch ab Juli die Tributebands auf die Bühne gehen, startet im Juni erstmal noch die lokale Musikszene durch. Den Anfang macht am heutigen Abend die 5-köpfige Rockband „Free Company“. Die Musiker aus Bremerhaven und Niedersachsen bieten ein rocklastiges Programm mit vielen Hits, eingängigen Riffs und reichlich Dampf.   Marco Butzkus

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben