Aktuelle Tageszeitungen im Regal

MINT-Projektwoche am Lloyd Gymnasium

Vom 18. Juni 2018 bis 22. Juni 2018 wird am Lloyd Gymnasium die erste MINT-Projektwoche (MINT: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) durchgeführt.

Sie richtet sich an alle Klassen mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt. Die Projektideen sollen die Schülerinnen und Schüler noch mehr für die Naturwissenschaften, Technik und Informatik begeistern. Die Lehrerinnen und Lehrer haben viel Aufwand für diese Woche betrieben, entweder Sponsoren gesucht, selbst experimentiert oder Workshops zur Vorbereitung besucht. Sie bieten neben dem eigentlichen Projekt noch einen Rubix-Wettbewerb (der magische Zauberwürfel) für alle Teilnehmer an. Die Leidenschaft für die jeweiligen Themen scheint bereits jetzt auf die Schülerinnen und Schüler übergesprungen zu sein, denn die Anwahlzahlen für jedes Projekt waren hoch. Es geht beispielsweise um Themen, wie „Ist Dein Handy Gold wert?“ – Gold in Elektrogeräten“, „Klimafreundliche Ernährung – oder wie wir mit dem Einkaufszettel das Klima schützen können!“, „Möge die Macht mit uns sein! ein eigenes Spiel zum Thema Star Wars programmieren“, „Ein rätselhafter Todesfall“, „Projekt Wetterballon“ und „Meerwasser – sauer?!“. Am Freitag, dem 22. Juni 2018, findet von 10 Uhr bis 12 Uhr eine science fair (Wissenschaftsmesse) im naturwissenschaftlichen Trakt der Sekundarstufe I (Haus Wiener Str. 3) statt. Dort werden alle Projekte und die Ergebnisse vorgestellt.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben