Matthias Reim Open Air in Bremerhaven: Im Juli mit neuem Album unter freiem Himmel

Erstes Open-Air-Konzert der Stadthallen-Saison 2018 führt mehrfachen Gold- und Platinschallplattengewinner in die Seestadt.

Im Sommer 2018 lässt die Stadthalle Bremerhaven es unter freiem Himmel wieder Mal so richtig krachen. Zwischen Ende Juli und Anfang September gibt es gleich fünf Mal Open Air auf die Ohren. Der Startschuss erfolgt am Freitag, 27. Juli durch den deutschen Popsänger Matthias Reim. Reim, der 1990 mit „Verdammt, ich lieb Dich“ den Sommerhit des Jahres durch die Straßen fegen lies, hat gerade sein neues Album veröffentlicht. Der Hesse mit der markanten Reibeisenstimme wird aber sicher auch alle seine Klassiker im Gepäck haben.

„Ich ziehe durch die Straßen bis Mitternacht, ich hab‘ das früher auch gern‘ gemacht …“ Wer kann sich nicht mehr an diese prägnanten Liedzeilen erinnern, die in die Annalen der deutschen Popmusik eingingen. Sie machten aus dem bis dahin recht erfolgreichen Songschreiber Matthias Reim, den noch viel erfolgreicheren Sänger, der sich über Nacht zum schmetternden Sprachrohr sämtlicher zu Unrecht verlassenen männlichen Wesen dieser Republik machte. Im Sommer 1990 war es annähernd unmöglich sich seinem Gassenhauer „Verdammt. Ich lieb Dich“ zu entziehen. Wo auch immer Musik lief, lief „Reim“ und wurde lauthals mitgesungen. Heute, fast 30 Jahre später, steht Reim nach wie vor auf der Bühne und macht das, was ihm noch immer am meisten Spaß macht – Musik. Dass Reim mehr denn je dafür brennt, wird er am 27. Juli auf dem Open Air Gelände der Stadthalle Bremerhaven beweisen. Sein neues Album „Meteor“, das seit dem 23. März auf dem Markt ist, erzählt in typisch Reim’scher Manier aus dem bunten, lauten und von extremen Höhen wie Tiefen geprägten Leben, des inzwischen 60-jährigen Musikers, der von seinen Fans vor allem wegen seiner Authentizität geschätzt wird.St

An den Folgetagen des Wochenendes gibt es am gleichen Ort noch Open-Air-Konzerte von „Sarah Connor“ (28.7.) und „Namika“ (29.7.). Im September folgen dann die „Heroes of the 90’s“ (7.9.) und „Jan Delay“ (8.9.).   Marco Butzkus

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

Stadthalle Bremerhaven

Wilhelm-Kaisen-Platz 1
27576 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben