Aktuelle Tageszeitungen im Regal

Leuchtende Kinderaugen und gesundes Frühstück: der Spendenfonds "Kinderfreundliches Bremerhaven" macht´s möglich

Der Spendenfonds "Kinderfreundliches Bremerhaven" hat im Jahr 2014 mit einer Spendensumme von 10.200 Euro dazu beigetragen, Kinder in Kindertagesstätten zu unterstützen. Damit hat der Fonds erheblich dazu beigetragen, die Auswirkungen von Kinderarmut in Bremerhaven zu vermindern.

„Ich freue mich, dass es auch 2014 gelungen ist, viele Menschen zu erreichen, die mit ihren Spenden für den Spendenfonds „Kinderfreundliches Bremerhaven“ Aktivitäten in Kindertagesstätten gefördert haben“, freut sich Sozialstadtrat Klaus Rosche. „Die Gelder haben dazu beigetragen, dass in zahlreichen Kindertageseinrichtungen ein gesundes Frühstück möglich war.“

Das Amt für Jugend, Familie und Frauen weist darauf hin, dass die Spenden als Unterstützung für Kinder und junge Menschen ohne Abzug von Verwaltungskosten an die Projekte gehen. Schirmherr des Spendenfonds ist seit 2011 der Intendant des Stadttheaters Bremerhaven, Ulrich Mokrusch.

Gerne nimmt das Amt für Jugend, Familie und Frauen auch für das Jahr 2015 Spenden von Firmen und Einzelpersonen an. Damit werden unter anderem Kindersportangebote und eine musikalische Früherziehung gefördert.

Weitere Informationen unter der Telefonnummer 0471/590-2752.

Für diesen Artikel wurden folgende Schlagworte vergeben